­čŹÜ H├╝hnerfrikassee ÔÇ×OrientalÔÇť ­čŹÜ

-WERBUNG-
Da ich nach den Feiertagen im Januar gerne etwas leichtere Speisen, viel mit Gefl├╝gel, zubereite, der Geschmack aber trotzdem nicht zu kurz kommen sollte, gibt es heute ein H├╝hnerfrikassee mit fettarmer Kokosmilch statt Sahne und vielen, gesunden, scharfen Gew├╝rzen ­čśë



Zutaten f├╝r ca. 4 Portionen:
500g H├╝hnchenbrustfilet
1 gro├čes Suppenbund
2 Paprikaschoten (rot, gelb, gr├╝n oder orange)
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 haselnussgro├čes St├╝ck frischen Ingwer
1 Dose (ca. 400ml) fettreduzierte Kokosmilch (gibt es z.B. bei Lidl, ReweÔÇŽ)
100ml Orangen- oder Maracujasaft
2 Br├╝hw├╝rfel/ 2 Teel. Br├╝hepulver oder selbst gemachte, sehr kr├Ąftige Br├╝he (ca. 100ml)
1 EL Garam Masala
1 EL Currypulver o. gelbe Currypaste
Salz, Paprika edels├╝├č, Zimt, Muskat, gemahlene Nelken, Piment
1 Teel├Âffel Aprikosenkonfit├╝re oder Honig
frischen Koriander o. Petersilie
├ľl

Zubereitung:
Fleisch absp├╝len, trocken tupfen, von Fett und Sehnen befreien und in schmale Streifen schneiden.
Gem├╝se putzen.
Paprika und Sellerie grob w├╝rfeln, M├Âhren in d├╝nne, halbierte Scheiben schneiden, Porree in feine Ringe, Zwiebeln in L├Ąngsspalten.
Knoblauch und Ingwer fein hacken.
In einer gro├čen Pfanne ├ľl erhitzen und Fleisch darin kurz anbraten, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Sellerie und M├Âhren dazu geben, kurz mit anr├Âsten, dann restliches Gem├╝se dazu geben, mit Br├╝he und Saft abl├Âschen, kr├Ąftig mit Garam Masala, Curry, Paprika, Zimt, Muskat, Piment, Nelken abschmecken und leise simmernd gar ziehen lassen- ca. 15 Minuten.
Kokosmilch unterheben und mit Konfit├╝re oder Honig abrunden.
Erneut abschmecken, ggf. etwas nachw├╝rzen und/oder salzen und mit gehacktem Koriander oder Petersilie zu Basmatireis servieren.