🎄🍪 Mandelhörnchen 🍪🎄

Breadcrumb Navigation

In meiner voradventlichen Backstube sind die klassischen „Mandelhörnchen“ meist als erste Sorte an der Reihe:
Fast jeder kennt diese zuckersüßen, marzipanigen Hörnchen, die nach Kindheit schmecken.
Ich habe diese Hörnchen nun „verkleinert“ und somit zum perfekten Adventsgebäck gemacht.




Zutaten für ca. 20 Hörnchen:
200g Marzipanrohmasse
100g Puderzucker
1 Esslöffel Mehl
1 Esslöffel Speisestärke
1 Teelöffel Backpulver
2 Eiweiß
100g Mandelblättchen
einige Tropfen Bittermandelbackaroma
etwas Wasser
100g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung:
Ein Eiweiß in einem Schälchen mit etwas Wasser verquirlen, zur Seite stellen.
Marzipan in eine große Schüssel bröckeln und mit Puderzucker, Mehl, Stärke, Backpulver, Bittermandelaroma und 1 Eiweiß gründlich verkneten.
Aus dem Marzipanteig eine lange Rolle formen, knapp fingerdicke Scheiben (etwa 20) abschneiden und diese zu kleinen Kipferln formen.
Mit Eiweiß-Wasser Gemisch bepinseln und in den Mandelblättchen wälzen.
Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 175 Grad etwa 10-12 goldbraun backen.
Abkühlen lassen.
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Enden der abgekühlten Hörnchen in die flüssige Schokolade tunken, trocknen lassen, fertig ist der zuckersüße Mandelgenuss.