🌈 Young Beauty Glossybox 🍭


„Glossybox Young Beauty“/Glossybox
www.glossybox.de
Abobox/ 2-monatlich 9,95



GLOSSYBOX

Wie berichtet, beziehe ich, seit einigen Jahren inzwischen schon, die „Glossybox Young Beauty“/Glossybox und da die letzten Ausgaben wieder durchweg ganz nett waren, lasse ich das Abo „so nebenbei“ weiterlaufen, obwohl ich dafür inzwischen eigentlich schon zu alt bin 😉
Heute trudelte nun die Sommerausgabe ein- entzückend verpackt in quietschbuntem Karton mit vielen `70er Jahre Motiven im Pop-Style 😍

Verpackung:
Wie immer kam die Box in einem Päckchen, das statt der herkömmliche Stoffsäcken wieder einmal einen zauberhaften Karton enthält 🙂
Über die Zustellung kann ich übrigens nicht klagen:
Bei uns funktionieren nahezu alle Bestellungen über Hermes deutlich reibungsloser, als durch DHL.

Aber nun zum eigentlichen Mittelpunkt- DER BOX:

Inhalt:
Das preislich wertvollste Produkt in dieser Ausgabe ist ein „Intuition F.A.B. Rasierer von Wilkinson, dessen Originalpackung, die wohl noch Wechselklingen enthält, knapp 10,- kosten würde, ich setzte diesen daher mal mit 10,- an 😉

Es folgt eine richtig hochwertige Tuchmaske (ich liiiiiiiebe Tuchmasken) von Sans Soucis- hier die Variante „Black Magnet Vliesmaske“ im üppigen Wert von fast 7,-

Mit einer „Whitening Therapy Zahnschmelzschutz“ Zahncreme von Blend-a-med für fast 5,- geht es hochwertig weiter:
Ich weiß, dass dieses Produkt wieder zu viel Gemecker führen wird, ich freue mich allerdings immer über hochwertige Zahncremes und auch tolle Seifen, die ich mir sonst nicht leisten würde 😉

Das vierte Produkt ist jedoch ein völliger Flop:
„Never stop dreaming Gel Tastic Nail Polish“/CCLABELLE, im Wert von ca. 3,-
Der Metallicsilber Farbton in schlechter `70er Nachahmung ist einfach nur ganz gruselig und grauenvoll und da ich Niemanden kenne, der eine solch furchtbare Farbe tragen würde, wird das schreckliche Teil wohl im Müll entsorgt werden 🙁

Auch Produkt Nummer fünf haut mich nicht vom Hocker, da ich kein Fan von absoluter Günstig-Mascara bin:
„Long lashes Mascara“/LACURA, im Wert von knapp 2,-

Als Goodie gab es noch eine 15ml Probe „Deep Moisture Bodylotion“/Neutrogena 😉

Fazit:
Mit einem geschätzten Wert von knapp 27,- (ich weiß nicht, wie teuer der Rasierer tatsächlich ist), ist diese Box durchaus üppig und auch relativ wertig bestück.
Inhaltlich finde ich diese Ausgabe eher durchwachsen, denn Zahncreme und Maske gefallen mir gut, der Rest eher so lala 😉


GLOSSYBOX.de