🍰 Arancia-Stracciatella-Gugelhupf 🍰


Wenn es mal ein bisschen schneller gehen soll und weniger aufwändig, backe ich am Wochenende gerne mal einen Gugelhupf:
Diese leckeren Topfkuchen sind so vielfältig variabel, dass jeder bei uns seinen persönlichen „Liebling“ hat- ich mag im Sommer gerne den sizilianisch inspirierten „Arancia-Starciatella“-Gugelhupf, der mit seinen zartschmelzenden Schokosplittern und seiner herb-süßen Orangen-Zitrusnote unwiderstehlich lecker ist.





Zutaten für 1 Gugelhupfform:
200g Butter o. Margarine
4 Eier
2 Pck. Vanillezucker
200g Zucker
Prise Salz
1/4 Fl. Backaroma „Zitrone“
1 Teel. Zitronensaft, frisch o. Konzentrat
1 Btl. abger. Orangenschale (Orangeback)
1 Pck. Backpulver
300g Mehl
50g Schokolade (Zartbitter oder „Luftschokolade Orange“/Penny)
100ml Orangensaft
50ml Kondensmilch

Zubereitung:
Backofen auf ca. 170 Grad vorheizen, Gugelhupfform fetten.
In einer Schüssel Butter, Salz, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren, dabei darauf achten, dass sich das Fett gut auflöst und verteilt!
Orangenschale, Zitronensaft und Zitronenaroma unterrühren.
Mehl, Backpulver, fein gehackte Schokosplitter, Saft und Kondensmilch dazu geben und alles gut mit den Rührbesen des Mixers verrühren, in die Gugelhupfform füllen und ca. 65- 70 Minuten goldbraun backen.
Immer wieder mit einem Stäbchen eine Garprobe machen!
Den abgekühlten Kuchen aus der Form stürzen und ganz nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben oder mit Zitronenglasur überziehen.