⚽️🍷 Boeuf Bourguignon 🍷⚽️


Für das morgige Finale (Frankreich : Kroatien) habe ich ein typisch französisches Gericht vorbereitet (aufgewärmt schmeckt es noch viiiiiiel besser), das eine wahre Delikatesse darstellt- ohne hier vorelegant, edel, extrem lecker und auch perfekt für Gäste vorzubereiten 🙂
Wie für die meisten „WM“-Rezepte, habe ich auch für dieses Gericht die Angebote der Woche von „REWE Frank Fritsch oHG, Spielhagenstraße 23A, 30171 Hannover“, (Rinder Steakhüfte 1,69/100g, Speisemöhren 1,49/Kg, Speisezwiebeln 0,99/ Kg) verwendet.
An dieser Stelle erneut einen herzlichen Gruß an das dortige Team, das so herrlich fußballverrückt ist 😉


nacht_gdn_320x50_Mobile_Banner.jpg

Zutaten für 4 Portionen:
500g Rindfleisch- hier die besonders feine Variante mit Steakhüfte
150g roher Schinken
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
1 Stück Knollensellerie
250g Champignons
250ml Rotwein
250-350ml Brühe
2 Lorbeerblätter
3 Wacholderbeeren
3 Esslöffel Öl
2 Esslöffel Tomatenmark
Salz, Pfeffer, Prise Zucker
Majoran, Thymian
1 Esslöffel Mehl, Speisestärke oder Saucenbinder
1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung:
In einem großen Schmortopf Öl erhitzen, gewürfelten Schinken kurz anbraten, geputzte und in grobe Stücke geteilte Möhre, gewürfelten Sellerie und in Achtel geteilte Zwiebeln mit anbraten.
Fleisch dazu geben und bräunen.
Tomatenmark mit anrösten, Knoblauch dazu pressen und geputzte und geviertelte Pilze dazu geben, kurz anrösten, dann mit ETWAS Wein ablöschen, Lorbeeren und Wacholderbeeren dazu geben, Kräuter unterrühren.
Immer wieder Brühe und Wein nachgießen und sanft einköcheln lassen.
Insgesamt ca. 2 Stunden leise köcheln lassen, dabei immer wieder Flüssigkeit aufgießen.
Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kräutern abschmecken, eventuell leicht mit Speisestärke, Mehl oder Saucenbinder binden und die gehackte Petersilie unterheben.
Mit Bandnudeln oder Petersilienkartoffeln servieren.



kochen-backen-728x90