⚽️ Hack-Pirogge mit Salat Olivier ⚽️


Wie schon zur EM 2016, werde ich auch zur diesjährigen WM immer wieder mal Rezepte der Länder der teilnehmenden Mannschaften posten und mache heute nun, natürlich zu Ehren des Gastgeberlandes Russland, den Anfang mit russischen Rezepten, für die ich viele Zutaten als Wochenangebot in meinem Lieblings Rewe, „Frank Fritsch oHG, Spielhagenstraße 23 A 30171 Hannover“ eingekauft habe:

Da in dieser Woche gemischtes Hackfleisch für günstige 4,44/Kg im Angebot ist, entschloss ich mich natürlich für ein Hackfleischgericht und was liegt da näher, als eine klassische, russische Pirogge zu zubereiten?
Lecker und sowohl warm als auch kalt zu verzehren- DER ideale Fussballsnack und mit dem feinwürzigen „Salat Olivier“ als Beilage ein komplettes Mahl 😉


couch_gdn_320x50_Mobile_Banner.jpg

Zutaten für eine große Pirogge von 6-8 Scheiben:
400g Mehl
1/2 Würfel Hefe
1 Esslöffel Öl
½ Teelöffel Salz, Prise Zucker
500g gemischtes Hackfleisch
2 hartgekochte Eier, klein gehackt
2 Zwiebeln, gehackt
1 Gewürzgurke, fein gehackt
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
1 Esslöffel Senf, mittelscharf
1/2 Bd. Dill, sehr fein gehackt
1/2 Bd. glatte Petersilie, fein gehackt
1 Eigelb

Zubereitung:
Mehl mit zerbröckelter Hefe, Prise Zucker, Salz und ca. 150ml lauwarmem Wasser sehr gründlich verkneten und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
Erneut gründlich durchkneten und 15 Minuten gehen lassen.
Inzwischen das Hackfleisch mit gehackten Eiern, Gurke, Zwiebeln, Senf, Kräutern und Gewürzen zu einem glatten Hackteig vermengen.
Teig rund ausrollen, eine Hälfte mit Hackkugel belegen und den restlichen Teig halbmondförmig darüber klappen, fest andrücken und mit verquirltem Eigelb bepinseln.
Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 Grad Ober/Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen.

Dazu passt dieses „russisch“ inspirierte Ranch-Dressing:
Zutaten für einen Becher:
1 Becher griechischer oder bulgarischer Joghurt mit ca. 250g
2 feingehackte Gewürzgurken
5-6 feingehackte, entsteinte Oliven
3-4 Stängel Dill, feingehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
2 Esslöffel BBQ-Sauce
Salz, Paprika edelsüß, Chiliflocken
Flüssigsüßstoff
½ Teelöffel Tabascosauce

Zubereitung:
In einem Schälchen Joghurt mit Knoblauch, Gurkenwürfeln, Olivenwürfeln, Dill, Gewürzen, Tabasco, BBQ-Sauce und etwas Süßstoff pikant abschmecken- sehr lecker

Bei keinem russischen Fest darf der klassische „Salat Olivier“ fehlen- ein Kartoffelsalat mit vielen, sehr fein gewürfelten Zutaten in würziger Mayonnaisesauce, den ich als „Beilage“ zur Pirogge zubereitet habe-

Zutaten für 4 Portionen:
6-8 große, kalte Pellkartoffeln
2 Gewürzgurken
1 Apfel- ich habe einen „Pink Lady“ verwendet
2 Lauchzwiebeln
2 Würstchen- ich habe „ Die Fan Würstchen“ (450g Glas im Angebot für 1,-) verwendet
3 hartgekochte Eier
1 Ds Erbsen & Möhren fein
½ Bd. glatte Petersilie
3 Stängel Dill
3 Esslöffel Mayonnaise
1 Esslöffel Remoulade
1 Esslöffel Senf, mittelscharf
Salz, Paprikapulver edelsüß
Flüssigsüßstoff (verteilt sich besser als Zucker!)

Zubereitung:
Kartoffeln und Eier pellen, Apfel schälen und mit den Gurken und Würstchen sehr fein würfeln.
Erbsen & Möhren abtropfen lassen, Möhren in feine Scheibchen schneiden.
Lauchzwiebelgrün in sehr feine Ringe, Lauchzwiebeln in sehr feine Würfel schneiden.
Kräuter sehr fein hacken.
Aus Mayonnaise, Remoulade, Senf, etwas Gurkenwasser, Salz, Paprikapulver, Süßstoff, Zwiebeln und Kräutern zu einer Salatsauce vermischen.
Restliche Zutaten unterheben, abschmecken und im Kühlschrank bis zum Servieren gut durchziehen lassen.

Приятного аппетита 😉



couch_gdn_728x90_Leaderboard.jpg

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*