🍒 Cherry-Coke-Gelee 🍒

Breadcrumb Navigation

Da ich immer auf der Suche nach Kleinigkeiten zum Verschenken bin, die man selbst machen kann und ich für Ostern noch interessante Rezepte suchte, stieß ich kürzlich bei „diamant-zucker.de“ auf ein einfaches Geleerezept, dass sich absolut interessant las und ich daher sofort testete 😉


Wallpaper01_728x90.jpg

Zutaten für ca. 6 Gläser a 230ml:
650 ml Cola (NICHT Zuckerfrei !!!!)
350 ml Sauerkirschsaft
1 Tütchen Zitronensäure (z.B. von Dr. Oetker, 5g Tütchen)
1 KG Gelierzucker für Gelee 1:1 (z.B. von Diamantzucker)

Zubereitung:
Passende Marmeladengläser und Deckel heiß ausspülen und auf einem feuchten, sauberen Küchentuch lagern.
In einem großen Topf Cola, Saft, Zitronensäure und Zucker unter Rühren aufkochen und sprudelnd 4 Minuten kochen lassen.
Sofort bis dicht unter den Rand in die Gläser füllen, Deckel fest verschließen und auf dem Kopf auf das feuchte Küchentuch stellen.
Durch das „Über-Kopf-Lagern“ bildet sich das Vakuum, das beim Öffnen des Deckels später hörbar knackt und so das Gelee luftdicht einschließt.
Abkühlen lassen und auf Brot, Brötchen, etc. genießen 🙂