🍒 Cherry-Coke-Gelee 🍒

Da ich immer auf der Suche nach Kleinigkeiten zum Verschenken bin, die man selbst machen kann und ich für Ostern noch interessante Rezepte suchte, stieß ich kürzlich bei „diamant-zucker.de“ auf ein einfaches Geleerezept, dass sich absolut interessant las und ich daher sofort testete 😉


Wallpaper01_728x90.jpg

Zutaten für ca. 6 Gläser a 230ml:
650 ml Cola (NICHT Zuckerfrei !!!!)
350 ml Sauerkirschsaft
1 Tütchen Zitronensäure (z.B. von Dr. Oetker, 5g Tütchen)
1 KG Gelierzucker für Gelee 1:1 (z.B. von Diamantzucker)

Zubereitung:
Passende Marmeladengläser und Deckel heiß ausspülen und auf einem feuchten, sauberen Küchentuch lagern.
In einem großen Topf Cola, Saft, Zitronensäure und Zucker unter Rühren aufkochen und sprudelnd 4 Minuten kochen lassen.
Sofort bis dicht unter den Rand in die Gläser füllen, Deckel fest verschließen und auf dem Kopf auf das feuchte Küchentuch stellen.
Durch das „Über-Kopf-Lagern“ bildet sich das Vakuum, das beim Öffnen des Deckels später hörbar knackt und so das Gelee luftdicht einschließt.
Abkühlen lassen und auf Brot, Brötchen, etc. genießen 🙂