🍠 Möhrensuppe mit HackbĂ€llchen 🍠


Suppen und Eintöpfe werden bei uns gerne gegessen und mit dieser Möhrensuppe kommen viele Vitamine auf den Teller 😉


Indische SpezialitÀten

Mildes Madras Curry-Pulver, Tandoori Masala, Ghee Butter & viel mehr auf Gourmondo.de!

www.gourmondo.de



Zutaten fĂŒr ca. 8 Portionen:
500g Hackfleisch (Mett, gemischt, o. ganz nach Geschmack)
1 Btl. Hackfix (oder GewĂŒrze nach Geschmack)
1 EL Senf
2 Kg Möhren
1 Suppenbund (Porree anderweitig verwenden)
4-6 mittelgroße Kartoffeln
1 Ds. Kokosmilch
1 Ds. Kondensmilch
8 EL gekörnte BrĂŒhe (Pulver)
Salz, Muskat, Curry, gem. Ingwer, Prise Zucker
2 EL SpeisestÀrke

Zubereitung:
GemĂŒse putzen, Kartoffeln, Sellerie und HĂ€lfte der Möhren in kleine WĂŒrfel schneiden, restliche Möhren in feine Scheiben schneiden.
Hackfleisch mit Senf und nach Anleitung angerĂŒhrtem Hackfix (oder eigenen GewĂŒrzen) verkneten und ca. 30 kleine BĂ€llchen daraus formen, KartoffelwĂŒrfel und Möhrenscheiben dazu geben..
Inzwischen in einem großen Topf ca. 3l Wasser mit 6 EL BrĂŒhpulver aufsetzen, zum Kochen bringen.
Hitze etwas niedriger regulieren und ins nicht mehr kochende Wasser die BĂ€llchen geben.
Wenn die BĂ€llchen gar gezogen sind, mit einer Schöpfkelle aus der BrĂŒhe heben und zur Seite stellen.
In einem zweiten großen Topf Sellerie und die MöhrenwĂŒrfel knapp mit Wasser bedeckt aufsetzen, Prise Zucker und Muskat dazu geben, weich dĂŒnsten.
Die weichen GemĂŒsestĂŒcke grob pĂŒrieren und an die Möhrenscheiben geben, Kokosmilch und Kondensmilch untermischen, mit Ingwer, Curry, Salz, Muskat und etwas Zucker sĂŒĂŸlich-pikant abschmecken, evtl. mit etwas in kaltem Wasser angerĂŒhrter SpeisestĂ€rke binden, HackbĂ€llchen wieder dazu geben und mit gehackter Petersilie aus dem Suppenbund servieren.