🎃 Halloween Plätzchen 🎃

Der Herbst bringt uns nun nicht nur Kälte und Regen, sondern mit Halloween auch den Beginn der Vorweihnachtszeit und in dieser Jahreszeit gehören Plätzchen ja einfach dazu 😉
Da ich kürzlich bei Ebay zuckersüße Halloweenausstecher entdeckt habe, die richtig preiswert waren, habe ich nun heute die Plätzchensaison mit diesen „Halloweencookies“ eröffnet 😉




Zutaten für 2-3 Bleche:
150g Butter, weich
100g Zucker
1 Btl. Vanillezucker, Prise Salz
250g Mehl
150g gem. Haselnüsse oder Mandeln
1 Pck. Marzipanrohmasse
1 Marzipanbrot in Schokolade (100g)
1 Btl. Abgeriebene Orangenschale
1 Ei
½ Btl. Backpulver

Zubereitung
Marzipanbrot klein hacken.
Mehl in eine große Schüssel geben und in die Mitte eine Kuhle drücken.
In diese Kuhle nun alle anderen Zutaten geben und vom Rand angefangen Mehl in die Mitte schieben.
Teig gut und gründlich durchkneten, für einige Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank durchkühlen.
Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen, Teig partienweise ausrollen und Plätzchen ausstechen.
Bei 180 Grad ca. 8-10 Minuten goldgelb backen, nach dem Abkühlen eventuell verzieren.
Besonders lecker ist hierzu ein Überzug aus weißer und/oder zartbitterschokolade.