🍔 Picadilly-Hackbraten US-Style 🍔

Hackfleischgerichte werden bei uns immer sehr geliebt und auch diverse Hackbratenvariationen serviere ich daher gerne- dieser würzige „Picadilly-Hackbraten amerikanisch“ ist auch als Party- und Gästegericht absolut top:

Zutaten für ca. 6 Portionen:
500g Hackfleisch (gemischt, Rind, Schwein- nach Geschmack)
1 Btl Hackfleischfix
1 Glas Tomatenpaprika in Streifen
1 Ds Champignonscheiben
Ca. 15-20 Oliven, grün mit Paprika
4 Lauchzwiebeln
2 Knoblauchzehen
100g geriebener Pizzakäse
½ Bd. Glatte Petersilie
Piment, Zimt, Thymian, Majoran
2 Esslöffel Barbecuesauce oder scharfen Ketchup
2 Esslöffel Senf

Zubereitung:
Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen.
Hackfleischfix mit 1/3 weniger Wasser als angegeben anrühren, Senf und Barbecuesauce, sowie Kräuter und Gewürze untermischen.
Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, Knoblauch hacken, Oliven fein hacken und alles mit den Champignonscheiben und dem Tomatenpaprika unter die Würzmasse mengen.
Hackfleisch mit dem geriebenen Käse der Würzmasse gut verkneten, kurz ruhen lassen und als Laib geformt in eine Auflaufform geben.
Im heißen Backofen ca. 40-50 Minuten saftig und braun backen.
Nach dem Backen, VOR dem Anschneiden ca. 10 Minuten ruhen lassen und in Scheiben in Hamburgerbrötchen mit Hamburgersauce, Senf und Barbecuesauce servieren.
Nach Belieben mit Gurken, Salat und Röstzwiebeln garnieren.
TIPP:
Für noch mehr „BBQ-Geschmack“ den Braten vor dem Backen mit einer Sauce aus 2 Teelöffeln Senf, 2 Teelöffeln BBQ-Sauce und 1 Teelöffel braunem Zucker glasieren.
Dafür die drei Zutaten lediglich in einem Schälchen gut verrühren und gleichmäßig über den Braten streichen- leeeeeeeecker 😉