♡ „Wild at heart“ Glossy Box ♡

„Glossy Box“/www.glossybox.de
Abobox/ monatlich 15,-


Logo 120x23

Da einige der Glossyboxen 2016 eher durchwachsen bestückt waren- zumindest für meinen persönlichen Geschmack, kündigte ich im Sommer mein Abo und, bedingt durch den Hype um die extrem niedlich gestaltete Box „Die Schöne und das Biest“ MUSSTE ich natürlich wieder einsteigen 😉
Auch die Sneakpeaks waren sehr vielversprechend und so konnte ich nicht widerstehen 😉
Da ich dann auch mit dem Inhalt insgesamt sehr zufrieden war, lies ich mein Abo weiterlaufen und erhielt im April dann die „Frühlingserwachen“-Edition, die mir persönlich nicht soooooo wahnsinnig zusagte.

Nun traf vorgestern die aktuelle Box mit dem Moto „Wild at heart“ ein:
Versendet –glücklicherweise!!!- mit Hermes, erreichte mich die im Glossyrosa gehaltene Box und ich konnte, neben den obligatorischen Flyern und dem Mag diesen Inhalt entpacken:

Das preislich wertvollste Produkt ist eine 25ml Reisegröße „ Face Moisturising SPF 30“/Ultrasun im Wert von ca. 17,50- hierüber freue ich mich tatsächlich sehr, da ich erst vorhin einen Bericht über Anti-Aging-Cremes versus Sonnenschutzcreme las, in dem tatsächlich die Sonnenschutzprodukte deutlich besser abschnitten und man diese anstelle einer „normalen“ Tagespflege ganzjährig verwenden sollte 😉
Ich bin gespannt….

Es folgt das „Sneakpeak-Peodukt“ des Monats:
Eine 6ml Sondergröße „Glamolash XXL Mascara“/Rodial im Wert von knapp 12,50.
Da ich inzwischen gerne die kleineren Mascaras verwende, da diese schneller verbraucht sind und somit nahezu bis zum Ende flüssig bleiben, freut mich auch dieses Produkt sehr 🙂

Produkt Nummer drei ist jetzt nicht so wirklich etwas für mich, da ich Eyeshadows, besonders sehr intensive, eigentlich nie verwende:
„Pure Metal Veil“/Absolute New York in der SEHR roten Farbe „Candied Rose“ im Wert von knapp 9,-
Ich finde roten Lidschatten ja generell sehr „mutig“ 🙁

Auch das folgende Produkt haut mich jetzt nicht wirklich vom Hocker:
„After Shave Balsam WOMAN“/Dr. Severin in einer 30ml Sondergröße im Wert von ca. 5,-
Ein Produkt, das ich nach der nächsten Achselrasur testen werde, jetzt aber nicht sooooo „wild“ oder „glossy“ finde.

Richtig enttäuscht bin ich aber von Produkt Nummer fünf:
ERNSTHAFT????? Schon wieder Trockenshampoo????
Wenn auch als 200ml Originalflasche im Wert von 4,- UND auch (mal) nicht von Batiste sondern Schwarzkopf, aber dennoch benötige ich das „Trockenwäsche got2b“/Schwarzkopf WIRKLICH nicht- ich habe noch jede Menge Batistesprays, die anscheinend nie verbraucht sein werden 🙁

Als Goodies gab es noch eine 35ml Handtaschengröße „Pure Deo“/8×4 und eine „FlexiComfort Slipeinlage“/Carefree.
Diese kenne ich bereits aus der Glossy Box „Young Edition“ und bin begeistert und Minideos gehen ja sowieso immer- fein 😉

Fazit:
Mit einem Gesamtwert von über 48,- ist diese Box üppig und wertig bestückt.
Die Hauptprodukte gefallen mir und daher kann ich über das Trockenshampoo (das ich dann auch eher als Zusatz betrachte) hinweg sehen.
Bleibt als einziges Produkt, das mir so gar nicht zusagt, der knallrote Metaliclidschatten, über den sich dann jemand anders freuen darf- insgesamt eine stimmige, hochwertige Box, die mir richtig gut gefällt.
Diese Box wurde mir von Glossy Box kostenlos und ohne Bedingungen zur Verfügung gestellt, meine Darstellung spiegelt daher meinen eigenen, subjektiven, Geschmack wieder!


GLOSSYBOX

3 Kommentare

    1. Hallo Andrina, ja es gab schon interessantere Boxen, aber die Mascara und die Sonnencreme gefallen mir eigentlich ganz gut 🙂
      Was hattest du denn statt des Pure Metal?
      Liebe Grüße,
      Michaela

    2. Ach, habe eben bei dir gesehen- du hast Metaliclack in Orange, der gefällt mir eigentlich ganz gut-besser als knallroter Lidschatten 🙂
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag

Kommentare sind geschlossen.