♔ Einhornalarm♔

„Wunderland“/Katjes
Fruchtgummi, vegan, 20g/0,80 (edeka)


Lebensmittel bequem online einkaufen...

Ursprünglich als Unternehmen für den Handel mit chemischen Produkten wie Rattengift, etc. 1910 im niederländischen `s-Heerenberg von Josef Langenberg gegründet, florierte sein kleines Unternehmen, so dass er mit seinem Bruder bereits 1920 unter dem Namen „Langenberg & Co.“ firmierte.
Um eine winterliche Alternative zu den beliebten Fliegenfängern herzustellen, kamen die Brüder auf die Idee, Lakritze zu produzieren, da für diese, ebenso wie für die sommerlichen Fliegenfänger, Zuckersirup benötigt wurde.
Diese Lakritze sollte den Grundstein zu einem weltbekannten Süßwarenimperium legen:
In Form eines Kätzchens gegossen, wurde „Katjes“ geboren und ist bis heute beliebt.
Inzwischen kommen jährlich neue Produkte aus Lakritze und Fruchtgummi zum großen Sortiment und die neue Generation der Katjeslieblinge kommt nun sogar komplett ohne Gelatine aus und folgt damit dem beliebten „Veggietrend“.
Obwohl ich eigentlich erklärte „Einhornhasserin“ bin ;), kann auch ich mich dem Trend nicht komplett verschließen und beiße nun in den sauren Apfel (oder das saure Fruchtgummi) und teste schicksalsergeben die neueste Kreation von Katjes- was bleibt mir, als absolutem Fruchtgummijunkie- auch anderes übrig? 😉

Herstelleraussage:
*Taataaa – Du hältst viele kleine Katjes Wunder in der Hand:
Glitzernde Einhörner, Sterne, bezaubernde Feen und bunte Regenbogen, an deren Enden Du unsere Herzen findest. Willkommen im Wunderland! Hier ist der Name Programm: Magisch leckere saure Fruchtgummi-Wunder in 5 Farben und Geschmacksrichtungen: Johannisbeere, Pfirsich, Himbeere, Limette und Blutorange. Natürlich vegetarisch – ohne tierische Gelatine. Wie bei allen Katjes Fruchtgummis verwenden wir auch hier nur natürliche Aromen und Farben!*(katjes.de)

Verpackung:
Die lustig-bunte Tüte mit schillerndem Einhorn lockt nicht nur Einhornfans an und wirkt sehr einladend, fröhlich, verspielt und animiert direkt zum Kauf 😉

Nährwertangaben(100g)/Zutaten:
0,5g Eiweiß
0,1g Fett
80g Kohlenhydrate

Zucker, Glukosesirup, modifizierte Stärke, Glukose-Fruktose-Sirup, Säuerungsmittel (Äpfelsäure, Citronensäure, Milchsäure), Frucht- und Pflanzenkonzentrate (Saflor, Apfel, rote Traube, schwarze Johannisbeere, Zitrone, schwarze Karotte, Rotkohl, Rettich), Spirulinakonzentrat, Säureregulator: Calciumcarbonat, natürliche Aromen, natürliches Limetten-Aroma, Überzugsmittel: Carnaubaawachs

Aussehen/Geruch/Konsistenz/Geschmack:
Beim Öffnen der Tüte strömt mir sofort fruchtiger, leicht säuerlicher Fruchtgummigeruch entgegen der sehr appetitlich wirkt.

Mir purzeln Einhörner, Sterne und Feen in Grün, Gelb, Orange, Apricot und Purpur entgegen- alle mit dicken Zuckerkristallen bestäubt um das „magische“ Glitzern zu verstärken 😉
Diese kleinen Dinger sehen zuckersüß und seeeehr mädchenhaft-romantisch aus, also perfekt, aber wie schmecken sie?

Angegeben sind die Geschmacksrichtungen Johannisbeere, Pfirsich, Himbeere, Limete und Blutorange.
Diese Sorten lassen sich zwar nicht alle einwandfrei identifizieren, aber dennoch sehr gut voneinander unterscheiden.
Die Konsistenz entspricht auch hier (leider) wieder der, aller Fruchtgummis OHNE Gelatine:
Etwas zäh, stark an den Zähnen klebend und irgendwie ein bisschen „kreidig“ vom Mundgefühl her- schade!
Da ich als absoluter Fruchtgummifan herkömmlicher Fruchtgummis MIT Gelatine den „Veggie“-Sorten immer ein bisschen skeptisch gegenüber stehe, hatte ich aber genau diese Konsistenz erwartet:
Diese Zähigkeit und Klebrigkeit verleidet mir immer den Genuss gelatinefreier Fruchtgummis, was wirklich schade ist, denn gerade „Wunderland“/Katjes ist im Geschmack außerordentlich geglückt:
Absolut lecker-fruchtig, angenehm sauer und intensiv, aber der zähe, klebrige „Fruchtteig“, der fast ein wenig an Geleefrüchte erinnert, stört mich ein wenig 

Fazit:
Insgesamt sind die „Wunderland“-Fruchtgummis durchaus sehr lecker, sehr fruchtig, erfrischend-sauer und auch sehr niedlich.
Einziger Kritikpunkt ist die- für mich- etwas klebrige Konsistenz der gelatinefreien Fruchtgummimasse- sonst aber durchaus eine witzige Idee 😉


Günstig telefonieren mit EDEKA mobil

2 Kommentare

    1. Halo Frederike,
      ja, geschmacklich sind die sauren Dinger richtig toll, aber ich mag dennoch die Konsistenz von „Gelatinefruchtgummi“ etwas lieber 😉
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag,
      Gruß
      Michaela

Kommentare sind geschlossen.