● Cool Box März Brandnooz ●


„Cool Box“/Brandnooz
Unregelmäßig erscheinende Zusatzbox, einzeln bestellbar, KEIN ABO
Für Abonnenten der „Brandnooz Box“ bestellbar für 14,99, sonst 16,99
„Brandnoozbox“ im Monatsabo 9,99 inkl. Versand
Über www.brandnooz.de

Nachdem ich vor zwei Jahren eine Zeitlang die Brandnoozbox abonniert hatte, kündigte ich im Winter 2014 das Abo:
Die Inhalte kamen mir zeitweise langweilig und immer wieder mit ähnlichen „Füllseln“ aufgefüllt vor, als ich jedoch das o.a. Angebot sah, wurde mein Interesse geweckt und ich bestellte als Einzelbox die „Cool Box“ Mai 2016, die mir extrem gut gefiel und ich daher die neue „Cool Box März 2017“ auch sofort bestellte 😉

Bestellen/Bezahlen/Versenden:
Nach der Bestellung sofort per Paypal bezahlt, erhielt ich eine Ankündigungsmail, in der die Lieferung für den 08.03.2017 angekündigt wurde.
Diese Ankündigung ist hierbei besonders wichtig, da es sich um gekühlte Produkte handelt, deren Kühlkette nicht unterbrochen werden sollte, d.h. es sollte zwingend Jemand da sein um das Paket in Empfang nehmen zu können!
Dem Sendungsverlauf konnte ich auch entnehmen, dass das Paket morgens ins DHL-Fahrzeug geladen wurde und wartete nun den GANZEN TAG:
Gegen 18:30h erhielt ich in der Sendungsverfolgung die lapidare Mitteilung, dass „die Sendung heute nicht zugestellt werden konnte…“
Ein Anruf bei DHL ergab, dass der Fahrer mit seinen Auslieferungen überlastet war und somit die Tour abbrechen musste, ohne alle Sendungen ausgeliefert zu haben, na toll 🙁
Eine Nachfrage bei Brandnooz ergab, dass die Kühlakkus die Ware eigentlich auch noch bis zum nächsten Tag kühl halten sollten, ich mich aber melden sollte, falls ein Produkt mir verdorben erscheinen würde 😉
Prompt klingelte nun gestern der Bote von DHL und überreichte mir das fette Paket 😉
Unter der Paketpappe konnte ich nicht nur dicke Lagen von griffiger Isolierfolie sehen, sondern auch etliche, inzwischen aufgetaute, aber noch deutlich kalte, Kühlpacks, die die Waren tatsächlich richtig kalt hielten, fein.

Inhalt:
Das preislich wertvollste Produkt ist ein „Stärk dich!“-Smoothie von Hohes C im Wert von 2,39/250ml.
Bisher habe ich mich noch erfolgreich dem „Smoothie-Hype“ widersetzen können, aber nun muss ich doch mal testen 😉

Es folgt ein 50g Becher „Gelbe Grütze“/Dr. Oetker im Wert von 2,29 der uns am Wochenende als Nachtisch dienen wird, mal sehen, vielleicht backe ich auch eine Torte damit 🙂

An dritter Stelle folgt das einzige Produkt, das wir nicht so mögen:
„Glut Gut Natur Grill- und Backkäse“/Rücker, 2x75g/2,19- wir mögen diese Käse generell nicht so gerne, aber mal sehen 😉

Auf Platz vier folgen gleich zwei (bzw. drei) Produkte mit jeweils einem Wert von 1,99 und alle drei Produkte sind äußerst willkommen:
„Käse des Jahres Tomate-Basilikum“/Milram, 150g- dieser Käse wurde gestern sofort verkostet und schmeckt himmlisch 🙂

Und jeweils ein 250g Becher „Streichzarte Butter gesalzen“ und „Streichzarte Butter ungesalzen“ von Weihenstephan- diese Butter ist eine Klasse für sich und schmeckt unglaublich lecker, sehr fein 🙂

Das fünfte Produkt hat sich mein Göttergatte sofort geschnappt und ist glücklich:
„Chocofresh“/Kinder, 5x21g für 1,59- er liebt die frischen Riegel von Kinder und darum werden diese sicherlich nicht lange im Kühlschrank überleben 😉

Auch das nächste Produkt kommt für das Wochenende wie gerufen, da ich einen schöne Schweinebraten geplant habe:
„Mini Knödel Halb & Halb“/Hengelein, 400g/1,49
Alle Kloßteige von Hengelein sind qualitativ nicht von selbst gemachten zu unterscheiden und richtig lecker, sehr toll 🙂

„Go-on Erdbeere“/Alpro, 150/0,89-
Eine vegane „Quarkalternative auf Sojabasis“- DAS ist nun gar Nix für den Herrn Gemahl, aber ich freue mich 😀

Dafür darf er die nächsten zwei Becher alleine verspachteln, die mir etwas ZU rahmig (sprich kalorienlastig!) sind:
„Sahnejoghurt Himbeere“ und „Pfirsich-Maracuja“/Söbbeke, jeweils 150g/0,79-
Richtig gute Sahnejoghurt in Bioqualität, sehr fein 😉

Last-but-not-least noch dabei ein „Alltime Klassiker“, der bei uns immer gerne verputzt wird:
„Kräuter Quark“/Exquisa, 150g/0,69- den werde ich mir zum Abendessen schnappen, mit frischem, knusprigen Baguette und ein paar Tomatenscheibchen- köstlich 😉

Fazit:
Mit einem Gesamtwert von 19,08 ist diese Box durchaus ihren Preis wert und sehr, sehr lecker gemischt, ich bin sehr zufrieden 