✘ Polpette mit Spaghetti ✘


Kann die Woche appetitlicher anfangen, als mit einem italienischen, tomatig-würzigen Hackfleischtraum?
Wir lieben diese köstlichen Bällchen in der „Susi & Strolch-Version“ 😉

Zutaten für ca. 4 Portionen
Polpette:

500g Hackfleisch oder Mett
1 Zwiebel
1 Esslöffel Senf
1 Btl. Hackfix (oder Gewürze nach eigenem Hackfleisch-Rezept)
2 Brühwürfel
2 Lorbeerblätter

Sauce:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Esslöffel Olivenöl
1 Ds. Geschälte Pizzatomaten
1 Ds. Tomatenmark
1 Teelöffel Italienische Gewürzmischung
Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian, Zucker
½ Bd. Glatte Petersilie

Zubereitung:
Für die Polpette in einem großen Topf Wasser mit Brühwürfel aufsetzen, köcheln lassen.
Inzwischen Hackfleischfix mit gehackter Zwiebel und Senf nach Anweisung anrühren, Hackfleisch unterkneten und ca. 18-20 Tischtennisball große Polpette daraus formen, in die siedende Brühe geben, siedend ca. 10-15 Minuten gar ziehen lassen.
Polpette aus der Brühe nehmen, Brühe vorsichtig abgießen und dabei auffangen.
Im Topf Olivenöl erhitzen, gehackte Zwiebel und Knoblauchzehe darin glasig anschwitzen, mit etwas Brühe ablöschen, Tomatenmark und Pizzatomaten dazu geben, mit Gewürzen, Kräutern und Zucker pikant abschmecken, ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.
Zwischendurch gelegentlich etwas Brühe angießen, so dass eine dickflüssige Sauce entsteht, Polpette in die Sauce geben und warm halten.
Mit Spaghetti servieren, Sauce mit gehackter Petersilie bestreuen.

UND ZUM NACHTISCH EIS