۞ Pizza „Lahmacun-Style“ ۞

lahmacun03
Um ein bisschen orientalischen Flair auf unsere Pizza zu bringen, habe ich dieses Mal eine Hackfleischvariante mit Ras-El-Hanout und viel Knoblauch zubereitet, die außerordentlich pikant, würzig und delikat geworden ist:




lahmacun01
ZUTATEN FÜR 1 Backblech
Pizzateig o. Hefeteig frisch (Rolle) oder nach eigenem Rezept
500g Rinderhackfleisch
3 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
1 rote Paprika
1 EL Tomatenmark
6 EL Aijwar
6 EL Barbecuesauce oder süßer Gewürzketchup
1 Teelöffel Ras-El-Hanout
½ Teelöffel Thymian
½ Bd. glatte Petersilie
3 EL Öl
4 eingelegte Knoblauchpeperoni
1 Pck. Feta
1 Kugel Mozzarella
lahmacun02
ZUBEREITUNG:
Backofen auf ca. 180 Grad vorheizen, Teig auf einem Backblech mit Backpapier ausbreiten.
Inzwischen in einem großen Topf Öl erhitzen und Hackfleisch krümelig anbraten.
2 in Spalten geschnittenen Zwiebeln und gehackte Knoblauchzehen dazu geben, kurz andünsten.
Paprika und Chilischote putzen, entkernen und in feine Würfel schneiden, zum Hackfleisch geben, kurz mitdünsten, dann Tomatenmark im Topf anrösten.
3 EL Aijwar und 3 EL Barbecuesauce dazu geben, mit Ras-El-Hanout und Thymian abschmecken, einige Minuten auf kleiner Flamme köcheln lasse, Petersilie unterheben..
Petersilie hacken und unter das Ragout mischen.
Pizzateig mit einer Mischung aus restlichem Aijwar und der restlichen Barbecuesauce bestreichen, Hackragout darauf verteilen.
Restliche Zwiebel und Peperonis in dünne Ringe schneiden, auf die Hackmasse geben, Feta und Mozzarella gleichmäßig darüber bröckeln und ca. 20 Minuten backen.
Mit Tzatziki und Krautsalat servieren.
lahmacun04
KEINE LUST AUF KOCHEN?