♫ Teenage-Glamour ♬

glamyoppy02
„My Glam“/Yoppy
EdP 50ml/6,- Rossmann



Ich hatte das Glück, eine der 5.000 Augustboxen der „Schön für mich“ Box von Rossmann zu ergattern und darin befand sich u.a. auch ein 50ml Originalflakon „My Glam“/Yoppy:
Yoppy, Stylist mit japanischen Wurzeln, dessen günstige „Streetstyle“ Düfte besonders bei jüngeren Kundinnen äußerst beliebt sind.
In Deutschland sind die Düfte u.a. bei Rossmann erhältlich.
„My Glam“/Yoppy ist der jüngste Zugang der “Yoppy-Duftfamilie” und kam 2016 in die Läden:
sfm04

Verpackung:
In einem stylishen, mädchenhaften Pappkarton versteckt, befindet sich der schlichte, dicke, zylindrische Glasflakon mit metallicpink farbener Kappe.
Durch das Glas ist gut ein zart himbeerfarbenes EdP erkennbar.
glamyoppy01

Herstelleraussage:
* Inspiriert von allen selbstbewussten Styling-Queens, die ihrem individuellen Stil stets treu sind: Das Eau de Parfum YOPPY my glam ist eine floriental-fruchtige Komposition mit einem sinnlich-femininen Blumenbouquet und belebenden Fruchtnoten. Der Wohlfühl-Duft eröffnet mit fruchtigen Akkorden aus Mandarine, Bergamotte und Apfel. Im Herzen verführen Blüten-Akkorde von Jasmin, Orangenblüte und Rose. Sie vereinen sich in der Basis mit femininen Noten von Sandelholz, Vanille und Moschus.*(dm.de)

Duft:
Da ich bei den sehr günstigen Drogeriedüften immer ein wenig skeptisch bin und ich vor zwei Jahren den Duft „Flower Glam“ von Yoppy testen konnte, den ich grauenvoll fand, testete ich zunächst wieder sehr vorsichtig, auch da es sich hier um ein (höherkonzentriertes) EdP handelt und konnte auch hier erneut schnell feststellen, dass sowohl Intensität als auch Haltbarkeit für einen so günstigen Duft ausgezeichnet sind:
Mit winzigen Sprühstößen kann ich mich für Stunden ausreichend und anhaltend parfümieren.
Der erste Eindruck des Duftes ist ganz angenehm:
Frisch, dezent blumig und fruchtig präsentiert sich die Kopfnote mit Nuancen von Mandarine, Bergamotte und Apfel, was –bis auf Apfel- Noten sind, die ich mag.
Auch die Herznote passt sich mit Jasmin, Orangenblüte und Rose harmonisch an und wirkt frisch, jung und auf mädchenhafte Weise floral.
Die Basisnote hält sich bei „My Glam“/Yoppy glücklicherweise deutlich dezenter im Hintergrund als bei der „Flower Glam“ Version und bildet mit Sandelholz, Vanille und Moschus einen süßen, aber nicht zu penetranten Rahmen.
glamyoppy03
Fazit:
Auch hier kann ich wieder schnell feststellen, dass die Zielgruppe der poppig-bunten, Taschengeld freundlichen „Yoppy“-Düfte eindeutig junge Damen unter 20 sind:
Quietschig-fröhliche Aufmachung, intensiv-künstliche Düfte und erstaunlich gute Qualität und Haltbarkeit zu günstigem Preis.
Zwar definitiv nicht MEIN Duft, aber durchaus angenehm und fröhlich-frisch.
Für sehr junge Damen empfehlenswert für alle anderen Damen eher sehr persönliche Geschmackssache.