❁ Unboxing „My little box August16“-JOURNELLE ❁

mylittlebox02

Da ich, bekanntermaßen, Abo- und Überraschungsboxen liebe (wer tut das nicht?), war ich, wie bereits mehrfach berichtet, mehr als erfreut zu hören, dass DIE französische Kultbox „My little box“ nun auch in Deutschland erhältlich ist:

Bestellbar unter: www.mylittlebox.net für 17,50 inklusive Versand trudeln monatlich zuckersüß gestaltete Boxen (häufig designed von der japanischen Künstlerin Kanako Kuno) ins Haus und enthalten, immer unter einem Motto stehend, 3 Beauty- und zwei Lifestyleprodukte.
Für diese Produkte, die zauberhafte Beautyartikel, Dekoartikel oder auch Accessoires sein könnten, wurden bisher namhafte Marken wie Diane von Fürstenberg, Antik Batik, Lancome, NoxiDoxi, Kusmi Tea uvm verpflichtet- wunderbar 😉

Bestellen/Bezahlen/Versand:
Unter www.mylittlebox.net mit wenigen Klicks bestellt, kann diese Box, die bislang nur mit Kreditkarte bestellbar war, auch endlich mit Paypal gezahlt werden und ab einem bekannt gegebenen Zeitpunkt mit DHL versendet.
mylittlebox01

Verpackung:
In einem stabilen, nett gestalteten Päckchen, das meist irgendeine witzige Kleinigkeit (Aufkleber, etc.) enthält, befindet sich die zauberhafte Box-fast immer gestaltet von Kanako Kuno, sowie das passende Magazin.
In diesem Monat lautete das Motto „Journelles“, da die Box dem renommierten Beautyblog „Journelles“ gewidmet wurde und ich war darauf sehr gespannt:
mylittlebox03
Inhalt:
In diesem Monat überraschte mich eine eher blasse, weniger aufwändig gestaltete Box, die in sehr zurückhaltendem Blassrosa mit weißem Palmwedelmotiv geschmücktem Design unauffälliger ist, als nahezu alle vorherigen Boxen, aber nicht weniger liebevoll.
Schade ist, dass das obligatorische Wandbild diesmal einem Statement weichen musste!
mylittlebox04

Der Inhalt selbst schockiert zunächst durch durchdringenden, chemischen Kunststoffgeruch, der die gesamte Box stark durchzieht und mich ein wenig abschreckt, aber ich packe weiter aus und fördere diese Dinge zum Vorschein:
Das mit Abstand wertvollste Produkt ist eine 15ml Luxusprobe „Energie de Vie“/Lancome, dessen 15ml tatsächlich einem Wert von sagenhaften 20,- entsprechen!
Diese hochwertige „pearly“ Lotion soll Feuchtigkeit spenden und in der Haut binden- ich bin gespannt.
mylittlebox12

Es folgen mit einem (teilweise fiktiven!!) Wert von je 15,- zwei Produkte:
Zunächst ein witziges Gimmick von „My little Box“ in Kooperation mit Printic in Form einer niedlich verpackten Fisheye Linse, für alle Smartphones passend.
mylittlebox06

Und, ebenfalls als „My little Box“ Eigenmarke, ein Lippenpflegestift mit LSF15- dieser ist zwar niedlich verpackt mit Flamingohülle, aber sicherlich keine 15,- wert!!!
Hier wurden, wieder einmal (wie so häufig bei My little Box) fiktive, extrem hohe Werte angesetzt, die den Boxenwert erhöhen, aber niemals der Realität entsprechen, schade!
mylittlebox08

Auch das nächste Produkt- ebenfalls „My little Box“-Eigenmarke ist m ist 9,- viel zu hoch angesetzt:
Ein, von außen sehr niedlich gestaltetes, Manikürekit, dessen „innere Werte“ qualitativ stark zu wünschen übrig lassen und in fast identischer Art in Restmärkten für ca. 1,- Euro zu haben sind!
ÄRGERLICH!
mylittlebox07
mylittlebox07a
Die Kosmetikprodukte sind, wie immer, in einem bunten Stoffsäckchen verwart:
mylittlebox13
Es folgen zwei Produkte von ESSIE, die qualitativ hohem Standard entsprechen:
Eine 5ml Luxusgröße „Watermelon“- ein Lack in sehr schönem Wassermelonenrot im Wert von knapp 3,- und eine Handcreme mit 20ml Inhalt im Wert von ca. 1,90.
mylittlebox09
mylittlebox10
Zusätzlich lag der Box noch ein 14g Tütchen „Sweet & Salty“ Popcorn von „Proper Corn“ bei, das etwa einem Wert von knapp 0,50 entspricht.
mylittlebox11

Fazit:
Mit einem- sehr fiktiven- Wert von knapp 64,- läge diese Box ganz sicher im oberen Bereich der hochwertigen Boxen, aber tatsächlich kann hier maximal ein Wert von ca. 40,- angesetzt werden, was natürlich bei einem Preis von 17,50 immer noch sehr gut ist.
ABER in diesem Monat überzeugt mich die Box bei Weitem nicht so, wie es sonst der Fall ist:
Besonders beim Maniküreset wurde eine sehr minderwertige Qualität angesetzt, die kaum zu verwenden ist.
Positiv fallen allerdings die sehr hochwertigen Produkte von ESSIE und Lancome ins Gewicht, weshalb ich diese Box sicherlich weiter empfehle.
mylittlebox05
Hochwertige Beautyprodukte testen UND 10,- Rabatt auf die erste Box: