☼ Unboxing Brigittebox Juni/Juli 2016 ☼

brigittebox03
„Brigitte Box“/29,95 erscheint alle zwei Monate
www.brigittebox.de



Da ich bekanntermaßen ein „Boxenjunkie“ bin, konnte ich nun nicht länger der „BrigitteBox“ aus dem Weg gehen-
Mit einem Gutschein über 10,- Rabatt auf die erste Box bestellte ich im März die vorherige Box und da diese mir ganz gut gefiel, ließ ich das Abo weiterlaufen :

Bestellen/Bezahlen/Versand:
Über brigittebox.de bestellt und sofort mit PayPal bezahlt dauerte die Bearbeitung vom Eingang meiner Bestellung bis zur Auslieferung knapp zwei Wochen, da es in diesem Monat, bzw. zu dieser Ausgabe (Juni/Juli) ein spezielles „Extra“ geben sollte, verzögerte sich der Versand doch sehr, was zur Folge hatte, dass meine Box, die tatsächlich sogar mit zu den ersten ausgelieferten dieser Ausgabe gehörte, eine extrem veraltete Ausgabe der Brigitte (25.05.2016!) enthält

– schade, denn hier hätte ich mir etwas mehr Sorgfalt/Aktualität beim Einpacken gewünscht.
brigittebox02

Verpackung:
Sehr stabil in einen festen Karton verpackt, aber dennoch diesmal leider extrem lädiert“- schlummert die sommerlich-frische, blau-grüne Box mit der o.a. Ausgabe der Brigitte, sowie einer Vielzahl diverser Flyer und Gutscheine, in ihrer Verpackung und wartet darauf, ausgepackt und erkundet zu werden
brigittebox04

Werbeaussage:
*Mit der BRIGITTE Box die besten Beauty-Marken zu Hause entdecken:
Entdecken Sie jetzt in der BRIGITTE Box 6-10 Beauty-News – sorgfältig von der BRIGITTE Beauty-Redaktion ausgewählt. Als Bonbon liegen jeder BRIGITTE Box Trends aus der Genusswelt und farbenfrohe Accessoires plus ein BRIGITTE Magazin im Gesamtwert von über 100 Euro.
Bestellen Sie die BRIGITTE Box für sich selbst oder verschenken Sie das Abonnement als Gutschein.*(brigittebox.de)

Inhalt:
Da meine Box leider erst so spät eintraf, konnte ich auf einigen Blogs bereits den Inhalt, der teilweise leicht variiert, ansehen und war nun sehr gespannt, welche Produkte der möglichen, in meiner Box anzutreffen sein würden:
Das preislich wertvollste Produkt, “Healthy Soya Wants It All“/Sexy Hair- ein Leave-in-Treatment mit 100ml/25,- begeistert mich nun so gar nicht, da ich diese übertrieben kostspieleigen Haarpflegeprodukte unnötig finde und mindestens ebenso gute Markenprodukte in jeder Drogerie für einen Bruchteil des Preises erhalten kann.
Hier wurden 25,- für einen Artikel ausgegeben, die ich mir anders investiert gewünscht hätte 🙁
brigittebox14

Leider geht es- für mich- in dieser Ausgabe so weiter, denn auch das nächste Produkt, „Miracle Balm“/Dr.Lipp, 15ml/16,50 ist für mich eine komplett überflüssige Spielerei:
Ein „Wunderbalm“ für alle trockenen Bereiche ist ja vollkommen okay, aber auch hier gibt es sparsamere Varianten (Vaseline?) und ich hätte dieses Produkt niemals gekauft, wobei die Verpackung durchaus hübsch ist.
brigittebox12

Produkt Nummer drei- eigentlich eine Zugabe- erfreut mich auch nicht:
„Grüntee-Extrakt-Kapseön“/Grünling, 120St./14,50
Ich mag keinen grünen Tee und auch die Kapseln benötige ich nicht, da ich mich durchaus ausgewogen ernähre und Nahrungsergänzungsmittel „problematisch“ finde, auch mag ich diese Art von Lifestyleprodukten gar nicht in Beautyboxen 🙁
brigittebox13

Auch mit Produkt Nummer vier habe ich leider keinen Glücksgriff getan:
Auf verschiedenen Blogs konnte ich lesen, dass es durchaus auch Produkte von Monteil gab, die ich wirklich liebe, aber ich habe leider die Drogerieversion mit einem Tiegel „Anti-Aging Aufbaucreme“/Sebamed, 50ml/10,50 erhalten.
Ich bin kein Fan dieser etwas (in meinen Augen) spießigen, ältlich wirkenden Marke und empfinde diese auch nicht als sonderlich hochwertig- eben ein qualitativ ordentliches Drogerieprodukt, aber auch nicht mehr, also keine Creme, über die ich in Jubel ausbreche 🙁
brigittebox09

An fünfter Stelle folgen gleich zwei Produkte, bzw. zwei Ampullen, die leider zerbrochen bei mir eintrafen und ich diese daher auch nicht testen kann, wobei diese mich tatsächlich interessiert hätten:
„Lifting Ampulle“ und „Kaviar Ampulle“, jeweils von CHIARA AMBRA, mit je 2ml/8,-
Schade, aber auch hier hatte ich leider kein Glück, da die Ampullen ja zerbrochen sind. 🙁
brigittebox06
brigittebox07

Platz Nummer sechs belegt die, als Vorschauprodukt bekannt gegebene Range „Nachtkerze Körperpflege“/Weleda mit drei Probegrößen:
20ml Duschgel, 20ml Lotion und 10ml Handcreme im Gesamtwert von ca. 5,-
Na ja, auch von Weleda bin ich so überhaupt kein Fan, da ich auch diese Produkte als irgendwie „angestaubt“ empfinde und eigentlich nie kaufe 🙁
brigittebox11

Weiter geht es mit meinem regelrechten „Hass-Produkt“:
Hint of Colour Dry Shampoo Hell& Blond“Batiste, 200ml/5,-
Ich bekomme allmählich Verfolgungswahn, da ich seit fast einem Jahr ständig auf Trockenshampoos von Batiste stoße- in fast jeder Box tauchen diese Dinger auf und ich kann IMMER NOCH NICHTS damit anfangen- bääääh!
brigittebox15

Produkt Nummer acht ist tatsächlich mein einziger „Lichtblick“ in dieser- für mich- verschwendeten Box:
„Lime & Nutmeg Duschgel“/Acqua Colonia, 75ml/knapp 5,-
Ich mag diesen Duft und hätte mich sehr gefreut, hierzu den passenden Duft, gerne auch als Sammlerminiatur, in der Box entdecken zu können.
brigittebox10

Platz neun ist der Grund, weshalb diese Box so spät ausgeliefert wurde:
„UV-Armband“/Smartsun, 5st/4,-
Okay, für Sonnenanbeter sicherlich eine nützliche Spielerei, aber für mich uninteressant, da ich der prallen Sonne schon lange aus dem Weg gehe.
brigittebox08

An zehnter Stelle folgt- allmählich muss ich schon lachen- „Fruchtschorle Mango“/Happy Day Sprizz, 500ml/1,-
Es gibt diese Schorle in den Sorten Maracuja, RHABARBER; Cassis und Mango, wobei ich soooo auf Maracuja gehofft hatte, da ich Maracuja extrem lecker finde, aber bis auf Mango mag ich auch die anderen Sorten sehr gern, nur eben nicht Mango.
Ich mag keine Mango, auch nicht als Saft- und welche Sorte liegt in meiern Box?
Genau, Mango 🙂
brigitteboxreklamation15
Last-but-not-least liegt natürlich noch die o.a. „Brigitte“ vom vorletzten Monat in der Box, die als aktuelle Ausgabe einem Wert von 3,20 entspricht- so aber leider nur Altpapier ist 🙁
brigittebox05
Fazit:
Ich habe hier einen üppigen Wert von über 90,-
Aber gekauft hätte ich aus dieser Box KEIN EINZIGES Teil- schade, denn so sind für mich die 29,95 rausgeschmissenes Geld, für das ich passendere und schönere Produkte hätte kaufen können.
Da mich diese Box überhaupt nicht begeistern konnte, diese aber mit knapp 30,- zu den teureren Boxen am Boxenhimmel zählt, trenne ich mich nun von ihr, komme aber vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt wieder darauf zurück, denn sicher ist, dass die Produkte qualitativ hochwertig sind- aber eben nicht meinem Geschmack entsprechen.
Pluspunkt: Es war wenigstens keine dekorative Kosmetik enthalten.
Wer diese Box testen möchte, kann hier 10,- Rabatt bekommen:


4 Kommentare

  1. Huhu, ich habe jetzt auch erst mal gekündigt.
    Die Produkte fand ich ganz okay, aber es hat sich in letzter Zeit ziemlich viel bei mir angesammelt; teils schöne und auch interessante Produkte, die ich aber auch erst einmal aufbrauchen möchte.
    Die Box war im Großen und Ganzen ganz okay, Highlight war für mich auch keines dabei. Da ich eh mit dem Gedanken gespielt hatte, aus oben genannten Gründen erst einmal zu pausieren, hat Brigitte Box mir wenigstens diese Entscheidung leicht gemacht. Abgelaufene Gutscheine und eine alte Zeitung tun Ihr Übriges.
    Was mir auch gar nicht gefällt (bei Luxury Box, Pink Box sowie auch damals bei Gals Box), dass ewig im Voraus abgebucht und dann nicht geliefert wird. Und immer gibt es neue Ausreden, die diesen Umstand „erklären“. Ich denke, ich weiß, was der wirkliche Grund dafür ist 😉 !!!
    Ich pausiere mittlerweile auch bei Luxury und werde dies auch bei der Pink Box tun; es muss ja kein Abschied für immer sein.
    Trockenshampoo steht bei mir auch schon die X-te Dose (aus Doubox, Pink, Gala, Glossy- usw.-Box). Ich hätte ja niemals geglaubt, dass diese Kellerleiche aus den Sechzigern bzw. frühen siebziger Jahren noch mal ein solch fulminantes Comeback feiern würde! Tja, Wunder gibt es immer wieder, haha 😀
    Ich wünsch Dir trotzdem ein schönes Wochenende und einen schönen Sommer 🙂

    1. Hallo Ulrike, ja, ich gebe dir vollkommen recht: Wochenlang mit unserem Geld zu arbeiten, entspricht schon einem kleinen Kredit (bei der Anzahl der Abonnenten), aber wenn dann auch der Inhalt enttäuscht, ist die Warterei doppelt ärgerlich 😉
      Ich wünsche dir ein sonniges Restwochenende,
      liebe Grüße
      Michaela

  2. Genauso ging es mir vor 14 Tagen als ich die Instylebox und die Trendraider Box ausgepackt habe wo ich extrem enttäuscht von den Inhalten war. Die Brigitte Box hab ich GsD nicht abonniert – werde ich auch nicht. Ich könnte mit den Inhalten auch nicht anfangen – und zum verschenken ist sie dann doch zu teuer.
    LG Claudia

    1. Hallo Claudia,
      ich hatte bisher immer mit der Trendraider Box geliebäugelt, war aber vom Preis etwas abgeschreckt:
      Jetzt bin ich froh, mir diese Box verkniffen zu haben 😉
      Sehr empfehlen kann ich allerdings „My little box“ und auch die „Miabox“- in beiden Boxen befinden sich schöne und auch nicht ganz so herkömmliche Produkte.
      Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag,
      liebe Grüße
      Michaela

Kommentare sind geschlossen.