✿ Die göttliche Dahlie ✿

galabox18
„Dahlia Divin“/Givenchy
EdT 30ml/42,- flaconi.de


Givenchy, 1952 von Modeschöpfer Hubert de Givenchy gegründet mit Sitz in Paris, etablierte sich schnell als Haus für luxuriöse Haut- Couture und hochpreisige Mode aus dem Pret-a-porter-Sektor.
Zahlungskräftige Kundinnen mit Rang und Namen (Audrey Hepburn, etc.), die seine Modelle auch in hochkarätigen Filmproduktionen trugen, wurden schnell zum Aushängeschild für elegante, extravagante Modelle mit viel femininem Charme.
Für weniger zahlungskräftige Liebhaberinnen des Pariser Chic blieben immer noch die, wenn auch kostspieligen, so doch einigermaßen erschwinglichen Edeldüfte des Hauses Givenchy.
Mein wunderschöner Sammlerflakon „Dahlia Divin“/Givenchy EdT,2014 lanciert und von Francois Demachy komponiert, war im Herbst 2015 Bestandteil der üppigen Geburtstagsedition der „Gala Beautybox“, die ihrem Namen „Luxus“ alle Ehre machte, leider wurde diese Box aber inzwischen eingestellt.
Eine ganz wunderbare Alternative hierzu aber bietet die, mindestens ebenso üppige, „BrigiiteBox, die HIER mit einem fetten Rabatt bestellt werden kann:



Verpackung:
Da meine Sammlerminiatur bis zum Pappschächtelchen dem Originalflakon gleicht, kann ich hier eine adäquate Beschreibung vornehmen:
In einem dezent elfenbeinfarbenen, apricot und metallic-bronze abgesetzten Pappkarton, kommt der schlichte, fast quadratische, leicht gedrungene Flakon zum Vorschein, der das ganz zart rosenfarbene EdT gut erkennen lässt.
galabox20

Werbeaussage:
* Ein Zerstäuber, eine Inspiration, eine Empfindung
Wie ein Haute Couture-Kleid hüllt dieses Eau de Toilette Sie in dezente Frische und sinnliche Sanftheit, die Ihre Göttlichkeit offenbart. Ein köstliches blumig-holziges Parfum, geschaffen vom Duftkomponist François Demachy: Dahlia Divin Eau de Toilette gibt eine anziehende Einzigartigkeit und eine starke Persönlichkeit preis. Die Duftexplosion der sonnigen und saftigen Noten roségoldener Früchte – Blutorange und Weinbergpfirsich – verbreitet sich bereits beim Aufsprühen und kontrastiert mit dem Bouquet von Rosa Jasmin, das sich in der Herznote entfaltet. Schließlich sind es ein Hauch von Sandelholz und absolut sinnlicher Moschus mit einem Hauch von Vanille, die in der Basisnote den Eindruck eines zeitlosen Chics hinterlassen. Der Duft einer strahlenden Präsenz.*(flaconi.de)

Duft:
Düften von Givenchy stehe ich immer etwas ambivalent gegenüber:
Sehr viele Düfte gefallen mir ausnehmend gut (z.B. Amarige, Organza, Eau de Givenchy…), andere Düfte (Dahlia Noir, Play for her…) gefallen mir gar nicht, daher war ich gespannt darauf, ob mir wohl „Dahlia Divin“/Givenchy EdT zu sagen würde:
Wie immer testete ich sehr zögerlich und konnte erneut feststellen, dass diese Entscheidung goldrichtig war:
Sehr lang anhaltend und durchaus üppig-intensiv sollte dieser Duft sehr sparsam verwendet werden, da er sehr dazu neigt, schnell penetrant zu wirken!
Die Kopfnote, die mit Mirabelle einen fruchtigen Akkord präsentiert, wirkt nur im ersten Moment fruchtig und verfällt fast sofort in eine sehr süßliche, fast ein wenig künstlich-zuckrige Note, die mit frischen, saftigen Mirabellen wenig gemein hat!
Auch die Herznote, die mit Jasmin-Sambac und weißen Blüten eher leicht, floral-lieblich, cremig und zart duften müsste, wirkt sonderbar intensiv, süß, üppig und erschlägt mich mit überbordender Schwüle, die mir überhaupt nicht zusagt, schade.
Leider kann hier auch die Basisnote nichts mehr retten:
Patchouli, Sandelholz und Vetiver verstärken den starken, orientalischen Bombastcharakter zusätzlich und lassen den Duft fast schon penetrant-süßlich explodieren- wenig elegant und viel zu intensiv!
galabox19
Fazit:
Für Fans dezenter, zart-frischer Blütendüfte sicherlich kaum ein olfaktorisches Freudenfest, für Fans schwerer, üppiger, extrem süßlicher Düfte hingegen vielleicht ganz interessant.
Als Alltagsduft im Job viel zu intensiv und aufdringlich und auch eher für Damen ab 30 Jahren geeignet als für sehr junge Frauen.
Da dieser Duft meinen Geschmack überhaupt nicht trifft, kann ich hier auch nur eine- bestenfalls- eingeschränkte 3 Sterne Empfehlung geben, die der Qualität, Intensität und Haltbarkeit der Düfte des Hauses Givenchy geschuldet ist.