🍛 Provencalische Hackpfanne 🍛

blogfranzhack04

Auch heute möchte ich ein Gericht mit französischem „Touch“ vorstellen- passend zur sommerlichen Fußball-EM:

blogfranzhack01

Zutaten für ca. 4 Portionen:
500g Hackfleisch (Mett, gemischt, Rind, Lamm- nach Geschmack)
3 El Öl
3 große Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Paprikaschote (gelb oder rot)
1 mittelgroße Zucchini
1 mittelgroße Aubergine
250g Champignons
5 Tomaten
3 Lauchzwiebeln
3 El Tomatenmark
Kräuter der Provence, Salz, Piment, Paprika, Majoran, Thymian
2 Teel. Zucker- nach Geschmack
1 Brühwürfel
2 Essl. Oliven (grün mit Paprika)
blogfranzhack03

Zubereitung:
In einem großen Bräter Öl erhitzen, Hack krümelig anbraten.
Zwiebeln in Spalten schneiden, mitdünsten.
Knoblauchzehen dazu pressen.
Tomaten würfeln, mitschmoren.
Paprika, Zucchini und Aubergine putzen und würfeln, zum Hack geben, Tomatenmark kurz anschwitzen, dann Brühwürfel darin auflösen und mit etwas Wasser leicht bedecken.
Champignons putzen, in Scheiben dazu geben, ca. 10 Minuten alles dünsten lassen, dann geputzte, in Stücke geschnittene Lauchzwiebeln und halbierte Oliven dazu geben.
Mit Kräutern, Salz, Piment, Paprika und evtl. etwas Zucker pikant abschmecken.
Mit Reis oder Baguette servieren, eventuell mit einem Klacks Creme fraiche auf dem Teller abrunden.
blogfranzhack02

Für das passende „Vive la france“-Feeling: