● Unboxing Glossy Box Young Beauty „Beautylicious!“ ●

young02

„Glossybox Young Beauty“/Glossybox
www.glossybox.de
Abobox/ 2-monatlich 9,95

young03
Wie berichtet, beziehe ich seit einiger Zeit die „Glossybox Young“/Glossybox und da die letzten Ausgaben wieder durchweg ganz nett waren, beschloss ich, mir die nächsten Ausgaben genauer zu betrachten um dann zu entscheiden, ob ich das Abo (für das ich mich eigentlich inzwischen als zu alt betrachte) bestehen lassen würde.
Nun kam eben die zweite Ausgabe des Jahres 2016 herein getrudelt, die unter dem Motto „BEAUTYLICIOUS!“ steht:

Verpackung:
Wie immer kam die Box in einem Päckchen.
Darin befindet sich die übliche weiße Pappschachtel und ein orange-gelbgemustertes Säckchen.
young01
Inhalt:
Neben den üblichen Flyern konnte ich eine Menge unterschiedlichster Produkte aller Art aus dem Säckchen ziehen:

Das preislich wertvollste Produkt ist auch das, für mich, unbrauchbarste Produkt, ist eine Originalabfüllung „Unreine Haut Creme mattierend“/Sebamed, 50ml/7,50
Nun habe ich trockene, eher empfindliche Haut und kann mit diesem sehr speziellen Produkt leider überhaupt nichts anfangen!
young06

Das nächste Teil ist (für mich) das Highlight der Box:
„Supreme Nagellack Spring Peach“/Emmi-Nails für knapp 6,-/15ml.
Der Lack einen sehr schönen, zarten Pfirsichton und die Marke „Emmi-Nails“ kenne und schätze ich- fein 🙂
young05

Produkt Nummer drei ist mal wieder ein Artikel aus der „My craziness is mango“-Range von Fruttini:
Diesmal ein Bodylotion-Spray mit 200ml/4,-
Den Duft kenne ich bereits von Bodysplash und Handcreme und finde ihn ganz nett.
young04

An vierter Stelle kommt SCHON WIEDER MASCARA!
„Forbidden Volume Rebel Mascara“/Essence, 12ml/3,-
Da ich genau dieses Produkt bereits in der Märzausgabe von PinkBox vorfand, bin ich jetzt nicht soooo begeistert.
young08

Last-but-not-least folgt an fünfter Stelle ein “Pflegeglanz Lippenpflegestift”/bebe young care für knapp 2,-
Nun ja.
young07
Fazit:
Trotz eines Warenwertes von ca. 22,50 bin ich- erneut- not amused über diese Drogeriebox.
Erwähnte ich bei der letzten Ausgabe, dass es die uninteressanteste Ausgabe der Young beauty sei, wurde ich in diesem M onat unangenehm überrascht:
Es ging tatsächlich noch belangloser.
Da ich jetzt endgültig NICHT mehr zur Zielgruppe zähle, war dies die vorerst letzte Box für mich, schade, denn auch die „GlossyBox“ überzeugte mich zunehmend weniger, so dass ich ab nächstem Monat keine Box mehr erhalte.
Wie wäre es mal mit einer Box für Damen 40+?
Wir haben andere Hautbedürfnisse, mögen nicht mehr so viel Firlefanz in den Boxen und würden uns über schöne Pflege, etc.- gerne in Luxusprobegröße- sehr freuen!
young02


Zum TV Spot von GLOSSYBOX



GLOSSYBOX.de

1 Kommentar

  1. Danke für dein Feedback! Schade, dass dich deine Young Beauty diesen Monat nicht überzeugt hat. Ich hoffe, das gelingt uns nächstes Mal wieder besser 🙂 Stay glossy, Lisa von GLOSSYBOX

Kommentare sind geschlossen.