● Bulgur-Salat ●

Breadcrumb Navigation

blogbulgur01

Da bei uns gerne Frikadellen, Hackröllchen oder kleine Steaks gegessen werden, tische ich dazu gerne einen äußerst schmackhaften und sättigenden „Bulgur-Salat“ auf:
Da dieser fertig gekauft im Supermarkt meist nicht gerade preiswert ist, stelle ich ihn selbst her:
blogbulgur04

Zutaten für eine große Schüssel:
1 Tasse Bulgur
2 Tassen Wasser
1 Brühwürfel
3 Lauchzwiebeln
1 große Tomate
¼ Salatgurke
2 eingelegte Knoblauchpeperoni
1 Bund glatte Petersilie
1 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Sambal Oelek- (wer es weniger scharf möchte, nimmt 1 Esslöffel Aijwar)
3 Esslöffel Tomatenmark- (besonders lecker „Mit Würzgemüse“ von Oro di Parma)
1 Esslöffel Zitronensaft
Salz, grober schwarzer Pfeffer, Kreuzkümmel
blogbulgur03

Zubereitung:
Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten- hierfür das Wasser mit Brühwürfel aromatisieren.
Inzwischen Petersilie kleinhacken, Lauchwiebeln in feine Ringe, Tomate und Gurke in feine Würfelchen schneiden.
Öl mit Zitronensaft, Gewürzen, Würzpasten und Petersilie vermengen.
Gemüse dazugeben, fertigen Bulgur unterheben, nochmals abschmecken-fertig.
blogbulgur02



Banner 160x600