● Unboxing My little Bubble Box März 2016 ●

Breadcrumb Navigation

mylittlebox03

Da ich, bekanntermaßen, Abo- und Überraschungsboxen liebe (wer tut das nicht?), war ich, wie bereits berichtet, mehr als erfreut zu hören, dass DIE französische Kultbox „My little box“ nun auch in Deutschland erhältlich ist:
Bestellbar unter: www.mylittlebox.net für 17,50 inklusive Versand trudeln monatlich zuckersüß gestaltete Boxen (designed von der japanischen Künstlerin Kanako Kuno) ins Haus und enthalten, immer unter einem Motto stehend, 3 Beauty- und zwei Lifestyleprodukte.
Für diese Produkte, die zauberhafte Beautyartikel, Dekoartikel oder auch Accessoires sein könnten, wurden bisher namhafte Marken wie Diane von Fürstenberg, Antik Batik, Lancome, NoxiDoxi, Kusmi Tea uvm verpflichtet- wunderbar 😉

Bestellen/Bezahlen/Versand:
Unter www.mylittlebox.net mit wenigen Klicks bestellt, kann diese Box, die bislang nur mit Kreditkarte bestellbar war, auch endlich mit Paypal gezahlt werden und ab einem bekannt gegebenen Zeitpunkt mit DHL versendet.
mylittlebox02

Verpackung:
In einem stabilen, nett gestalteten Päckchen, das meist irgendeine witzige Kleinigkeit (Aufkleber, etc.) enthält, befindet sich die zauberhafte Box- gestaltete von Kanako Kuno, sowie das passende Magazin.
In diesem kann man Anregungen zu Dekorationen, Fashion, Lifestyle etc. entdecken und kann die in der Box enthaltenen Produkte, sozusagen- „life“ erleben.
mylittlebox01

Inhalt:
Die aktuelle Box März 2016 steht ganz unter einem frühlingshaften Motto:
„My little Bubble Box“ und enthält dazu passende süße Dinge:

Da „My little Box“ Produkte speziell herstellt, die im Handel nicht erhältlich sind, kann ich für viele Artikel keine Preisangabe machen, die Produkte, die preislich einzuschätzen sind, sind:

„Noir Couture Volume Mascara“/Givenchy, hier als 4ml Handtaschengröße im Wert von ca. 16,-
mylittlebox11

Und eine 50ml Sondergröße „Rosa Centifolia Eau Micellaire“/REN im Wert von ca. 2,50
mylittlebox09

Da aber die Box noch viele weitere Highlights verbirgt, stelle ich diese ohne Preisangabe vor:
Da ist zunächst eine zuckersüße Haarbürste, klein genug für die Handtasche und in farblich passendem Karton, der erneut von der fabelhaften Kanako Kuno gezaubert wurde.
Die Bürste ist Himmelblau mit weißen Pinselstrichen und weckt automatisch Lust auf Frühling 😉
mylittlebox06a

Das nächste Produkt ist ein „Bubble Blush“ für Wangen und Lippen in zartem Frühlingsrosa, dieser Ton zaubert Frische und rosige Farbe ins Gesicht.
Ähnliche Produkte (z.B. von Benefit) kosten im Handel ab ca. 30,- und sind enorm praktisch und auch für Ungeübte einfach anzuwenden- fein 🙂
mylittlebox10

Bleibt noch ein „Bulle de Teint“:
Ein knautschiges rosa „Schaum-Ei“ für Make-Up.
Diese kleinen Tools eroberten vor etwa einem Jahr die Kosmetikwelt und sind aus vielen Schminktäschchen nicht mehr weg zu denken, auch ich hantiere gerne damit.
mylittlebox08

Des Weiteren liegt in meiner „Bubble Box“ noch ein Kärtchen mit einem Luftballon, der zum Aufpusten auffordert und mir sogleich ein Lächeln entlockt,
mylittlebox05
sowie das obligatorische, bedruckte Stoffsäckchen:
mylittlebox12

Fazit:
Auch wenn ich hier „Nur“ gesicherte Wertangaben in Höhe von ca. 18,50 habe, liegt der tatsächliche Wert um ein Vielfaches höher.
Auch diese Box hat mich wieder absolut überzeugt:
Mein derzeitiger Favorit am Boxenhimmel- denn hier stimmt nicht nur der Wert des Inhaltes, sondern auch der Inhalt selbst.
Wie viele „altgediente“ Boxen bieten inzwischen monatliche „Schnarchmomente“ mit immer gleichen Artikeln von immer gleichen Marken, meist gestreckt mit Billigmarken?
Bei „My little Box“ habe ich absolut witzige, liebevolle Kleinigkeiten UND hochwertige Kosmetik (überwiegend aus Frankreich), die mich jeden Monat überraschen und hochgradig erfreuen 🙂
mylittlebox04

Wer hochwertige, internationale Kosmetikprodukte liebt, wird auch an dieser Box viel Freude haben:


Lookfantastic Beauty Box



728x90