● Unwiderstehlich? ●

Breadcrumb Navigation

givenchyirrisistable02

„Very Irresistible“/Givenchy
EdP 30ml/65,- (douglas.de)

Givenchy, 1952 von Modeschöpfer Hubert de Givenchy gegründet mit Sitz in Paris, etablierte sich schnell als Haus für luxuriöse Haut- Couture und hochpreisige Mode aus dem Pret-a-porter-Sektor.

Zahlungskräftige Kundinnen mit Rang und Namen (Audrey Hepburn, etc.), die seine Modelle auch in hochkarätigen Filmproduktionen trugen, wurden schnell zum Aushängeschild für elegante, extravagante Modelle mit viel femininem Charme.
Für weniger zahlungskräftige Liebhaberinnen des Pariser Chic blieben immer noch die, wenn auch kostspieligen, so doch einigermaßen erschwinglichen Edeldüfte des Hauses Givenchy.
„Very Irresistible EdP“/Givenchy wurde 2003 lanciert und von den Parfumeuren Dominique Ropion, Carlos Benaïm und Sophie Labbé enwickelt.

Werbeaussage:
* Sensual Eau de Parfum ist – wie schon das Eau de Toilette – ein Meer von modernen Rosen, ‚getwistet‘ durch einen innovativen aromatischen Akkord: Sternanis und der Duft von sonnenverwöhntem Gras, erhellt durch die natürliche Frische einer Prise Verbenenblätter. Neu und unerwartet mischt auch ein anderes Aroma mit: Patchouli ist der Gaststar im Eau de Parfum. Mit seiner ganz besonderen Reinheit verherrlicht und entfaltet es eine raffinierte, betonte Sinnlichkeit. Es prägt den Duft durch seine ausdrucksvolle Klasse und flackert auf einem warmen Fond von Vanille-Noten ganz einfach wieder auf.*(douglas.de)

Flakon:
Ich besitze auch von diesem Duft eine Probephiole- der Originalflakon ist schlank, sehr puristisch, aus purpur-violettem Glas mit transparentem Verschluss.
givenchyirrisistable03

Duft:
Da ich bereits einige der sehr eleganten Düfte von Givenchy testen konnte, weiß ich, dass diese immer eine sehr gute Intensität und Haltbarkeit besitzen, dabei auch meist recht intensiv und ausdrucksstark duften, so dass ich wieder einmal sparsam dosierte:
Auch hier genügt ein winziger Sprühstoß, um mich für einige Stunden dezent aber wahrnehmbar zu parfümieren.
Der sehr damenhafte, pudrig-weiche Duft beginnt in der Kopfnote mit Anis, Kassia (eine Zimtnote) und Zitronenverbene aromatisch-würzig mit zart zitrischem Unterton.
Bereits jetzt ist die eher etwas schwere, süße Orientalistik des Duftes klar erkennbar, was bedeutet, dass dieser Duft eine Richtung verfolgt, die mir nicht so zusagt!
Die Herznote präsentiert sich hingegen sehr floral mit Pfingstrose, Rose und Magnolie, was aber auch eher süßliche, schwere und aromatische Blütennoten sind, die der pudrig-würzigen Süße der Kopfnote harmonisch Unterstützung bieten.
Die Basisnote folgt mit Patchouli und rundet den orientalisch-würzigen Duft elegant und – glücklicherweise- moschusfrei ab.

givenchyirrisistable01

Fazit:
Wie alle damenhaft-eleganten Düfte, die eher üppig, schwer und orientalisch orientiert sind, ist auch „Very Irresistible“/Givenchy EdP ein Duft, der durch seine Dominanz im Job und Alltag schnell ZU intensiv (aufdringlich) wirken kann- hier sollte tagsüber eher auf die EdT-Version zurück gegriffen werden.
Insgesamt ein in sich stimmiger, abgerundeter, sinnlich-weicher Duft voller Eleganz und Damenhaftigkeit, aber auch voller schwerer, üppiger Orientaromen, die mir persönlich nicht so gefallen.
Dennoch ein sehr eleganter, edler Vertreter dieses Duftgenres, daher knapp vier (3,5) von fünf Sternen.


Douglas