● „Himmlischer“ Teufelssalat ●

Breadcrumb Navigation

teufelssalat02

Immer wenn ich Schmorbraten zubereite, hebe ich ein schönes Stück des Bratens auf um dann köstlich-pikanten „Teufelssalat“ daraus zu zaubern:

Zutaten für eine große Tupperdose (o.ä.):
Ca. 150g geschmortes Rindfleisch (Bratenrest etc..), schön zart und mürbe gegart!!
1 Lauchzwiebel
1 rote Paprikaschote
2 Teelöffel eingelegte grüne Pfefferkörner
2 Esslöffel Silberzwiebeln aus dem Glas- halbiert
1/4 Glas eingelegter Tomatenpaprika in feinen Streifen
½ Flasche Barbecuesauce
1-2 Esslöffel Aijvar scharf (Balkanpaste aus Paprika)
Einige Spritzer Hot Chilisauce oder Tabasco
Flüssiger Süßstoff
teufelssalat03

Zubereitung:
Lauchwiebel und Paprikaschote putzen und in feine Ringe, bzw. Würfelchen schneiden.
In einer großen Schüssel vorbereitetes Gemüse, halbierte Silberzwiebeln, Pfefferkörner, Tomatenpaprikastreifen und in feine Streifen geschnittenes Rindfleisch mischen.
In einer zweiten Schüssel Barbecuesauce mit Aijvar mischen, mit etwas Sud von den Silberzwiebeln und Chilisauce oder Tabasco, sowie einigen Spritzern Süßstoff feurig- pikant (je nach Vorliebe schärfer oder weniger scharf) abschmecken, mit der Fleisch-Gemüsemischung mischen, nochmals abschmecken- fertig.
Passt hervorragend zu Bauernbrot, Baguette, Ciabatta oder Fladenbrot.
Auch lecker als sommerlich-leichter Mitagsimbiss.
teufelssalat01