● Wieder keine Chance ? ●

Breadcrumb Navigation

chanceeauvive02
„Chance Eau Vive“/Chanel
35ml/53,- (parfumdreams.de)

Chanel, französisches Traditionsunternehmen für Haute Couture, Accessoires und Beauty wurde 1909 von Gabrielle Bonheur Chanel, genannt „Coco“ in Paris zunächst als Hutsalon gegründet:
Nach einer Ausbildung zur Schneiderin und Modistin erfreuten sich ihre eleganten, frechen Kreationen so großer Beliebtheit, dass sie sich schon ein Jahr später zu einer Erweiterung entschloss und eine Boutique mit Mode eröffnete.
Heute zählt der Name Chanel zu den renommiertesten im Bereich der Haute Couture und erfährt unter der künstlerischen Leitung Karl Lagerfelds stetig wachsende Beliebtheit.
Aber auch die hochwertigen und hochpreisigen Beautyprodukte außerhalb der Luxusdüfte sind ein Teilbereich des Hauses Chanel, der immer mehr Anhängerinnen und Beautyvictims in seinen Bann zieht- Zu verführerisch scheint es, zumindest als kleines Statussymbol Tiegel und Fläschchen mit den Lackschwarzen Deckeln mit den verschlungenen „C´s“ zu besitzen!
„Chance“/ Chanel EdP wurde 2015 lanciert und entstammt, wie die meisten „Chaneldüfte“, ebenfalls dem olfaktorischen Talent Jacque Polges.

Werbeaussage:
*Ein blumig-spritziger Duft in einem runden Flakon. Ein Energiekick, der einen Wirbel von Glücksgefühlen freisetzt. Eine Begegnung mit der Chance, die vor Lebensfreude übersprudelt.
Sie erscheint, sie verschwindet, sie bleibt nie lang… Innerhalb weniger Sekunden gilt es sie zu erhaschen. Sie ist unvorhersehbar und zeigt sich, wo sie nicht erwartet wird. Doch sobald Sie sich entscheiden, wird alles möglich. „Eine Chance bot sich an, ich habe sie ergriffen.“ Mademoiselle Chanel war sich bewusst, dass die wahre Chance diejenige ist, die sie selbst hervorrufen kann – durch eine bestimmte Lebenseinstellung, eine Wesensart.*(parfumdreams.de)

Verpackung:
Der Originalduft befindet sich in auch hier wieder in einem edlen, schlichten nahezu kreisförmigen Flakon aus Glas, diesmal wieder in einen silberfarbenen Ring gefasst und mit typischem Chanel-Schriftzug:
Unspektakulär, schnörkellos und in typischem „Chaneldesign“!
Das rosefarbene EdP ist gut erkennbar.

chanceeauvive03

Duft:
Angegeben sind in der Kopfnote Blutorange und Grapefruit, welche den Duft sofort viel jünger, frischer und spritziger wirken lassen, als die anderen Versionen.

In der Herznote von Jasmin unterstützt, kann sich hier tatsächlich ein zarter, frischer, junger Duft entfalten, der blumig-frisch und leicht wirkt- wirklich schön.

Und auch die Basisnote mit Iris und Zeder wirkt, beschwingter, luftiger und nicht erdrückend oder gar schwül- hier wurde dem ehemals muffig-ältlichen Duft „Chance“ tatsächlich eine neue Chance verliehen, toll.
chanceeauvive01

Fazit:
Jünger, frischer und befreit, von allen ältlichen, muffig-schwülen Aromen, wirkt „Chance Eau Vive“ lebendig und lebenslustig.
In seiner zarten, fröhlichen Frische schwingt keinerlei Üppigkeit oder Penetranz mit, so dass dieser Duft für nahezu jeden Typ jeden Alters tragbar ist und sich auch im Job und Alltag sympathisch im Hintergrund hält.
Mein Favorit der „Chanel Chance-Range“.