● UNBOXING Glossy Box Young Beauty Fruitilicious! ●

Breadcrumb Navigation

glossy02

„Glossybox Young Beauty“/Glossybox
www.glossybox.de
Abobox/ 2-monatlich 9,95

Wie berichtet, beziehe ich seit einiger Zeit die „Glossybox Young“/Glossybox und da die letzten Ausgaben wieder durchweg ganz nett waren, beschloss ich, mir die nächsten Ausgaben genauer zu betrachten um dann zu entscheiden, ob ich das Abo (für das ich mich eigentlich inzwischen als zu alt betrachte) bestehen lassen würde.
Nun kam eben die erste Ausgabe des Jahres 2016 herein getrudelt, die unter dem Motto „FRUITILICIOUS!“ steht:
Verpackung:
Wie immer kam die Box in einem Päckchen.
Darin befindet sich die übliche weiße Pappschachtel und ein smaragdgrün-weißes Säckchen.
glossy01

Inhalt:
Neben den üblichen Flyern konnte ich eine Menge unterschiedlichster (und in diesem Monat erstaunlicher!) Produkte aller Art aus dem Säckchen ziehen:
glossy03

Das preislich wertvollste Produkt, ein „My Red Carpet Is Cherry Body Scrub“/Fruttini für knapp 4,-/200ml, ist leider gar nicht mein Fall:
Obwohl ich generell die witzig-fruchtigen „Fruttini“ Produkte mag, kann man mir mit Body Scrubs keine Freude machen, ich mag die Dinger einfach nicht!
glossy05

An zweiter Stelle kommt mein persönliches Highlight der ganzen Box:
„Visibly clear Pink Grapefruit Reinigungstücher“/Neutrogena.
Die enthaltenen 25 Tüchlein kosten im Handel stolze 3,- und da ich immer Riesenmengen dieser Tücher benötige, kommen sie genau richtig 🙂
glossy08

Das dritte Produkt, „Coco Nilla 100% Natural Lip Balm“/Bee Natural kostet im Handel knapp 2,30.
Ich kenne und mag die lecker-cremigen Lippenpflegestifte von Bee Natural und habe schon mehrere Sorten davon testen können.
Als Kokosfan erfreut mich dieser Stick besonders und darüber freue ich mich auch richtig.
glossy18

Produkt Nummer vier ist für mich nicht wirklich interessant, da ich dekorative Kosmetik zu selten benutze.
Hier habe ich einen „Eyebrow Stylist“/Rival de Loop Young für knapp 2,- in einem mittleren Braunton- na ja.
Ich finde die Marke RdeL Young nicht so spannend und Produkte für die Augenbrauen eher übertrieben und überflüssig.
glossy12

Am seltsamsten aber ist das fünfte Produkt:
Eine Probepackung mit 4 (vier!!!) „Peach Young Tampons“/Peach World, die einem Wert von knapp 0,60 entsprechen- nicht ernsthaft, oder?
DAS als vollwertiges fünftes Produkt anzusehen, fällt mir- gelinde gesagt- mehr als schwer!
Auch benutzen nicht alle Mädchen/Frauen Tampons, was aber bei dem Preis auch nicht weiter ins Gewicht fällt!
glossy16

Last-but-not-least durfte ich noch ein zusätzliches Überraschungsprodukt auspacken, das mich wieder ein klein wenig versöhnte:
„Get freaky! Lipgloss“/uma im Wert von knapp 3,-
Zwar nicht so ganz meine Farbe, aber im Sommer zu brauner Haut sicherlich ganz hübsch.
glossy22

Fazit:
Mit einem Wert von noch nicht einmal 15,- ist diese Box nicht im Ansatz hochwertig oder auch nur der Rede wert.
Auch sind die einzelnen Produkte durchweg preiswerte Drogeriediscounterteile- mit Ausnahme der wirklich hochwertigen Tücher von Neutrogena.
Gebrauchen kann ich lediglich die Tücher und den Lipbalm- eventuell noch gelegentlich das Zusatzprodukt, aber der Rest der Box ist bei mir durchgefallen- für mich die uninteressanteste „Young Beauty Box“, die ich je hatte 🙁


GLOSSYBOX



Zum TV Spot von GLOSSYBOX