● Unboxing „PinkBox Februar 2016“ Valentinstag ●

Breadcrumb Navigation

pinkbox01

PinkBox/ 14,95 inkl. Versand/ pro Monat
Aboboxen, monatlich kündbar. (www.pinkbox.de)

Da ich mit der „Pinkbox“ in den letzten Monat Mal mehr Mal weniger zufrieden war, beschloss ich dennoch, das Abo (zunächst) weiterlaufen zu lassen.
Sehr gespannt war ich, was sich „PinkBox“ für den Valentinstag hatte einfallen lassen und öffnete meine eben eingetrudelte Box voller Spannung:

Verpackung:
Wie immer steckte meine Geschenkbox mit Deckel in einem stabilen Karton, der pünktlich von DHL zugestellt wurde.
In diesem Monat (Valentinstag) wurden wir wieder einmal mit einer wunderschönen „Special Edition“-Box überrascht, die ganz in schwarz-weiß gehalten und mit lauter Beautyaccessoires bedruckt, ein zauberhafter Hingucker ist 🙂

Oben auf der Box befand sich die monatliche Zeitschrift- eine immer wieder wechselnde Zugabe, die unterschiedlich ausfällt- in diesem Monat wurd mein Geschmack getroffen, da es sich um eine aktuelle Ausgabe dr Zeitschrift „PETRA“ handelt, dies kostet im Handel 2,90.
pinkbox02

pinkbox03

Aber nun zum eigentlichen Inhalt:
Da preislich wertvollste Produkt kommt in diesem Monat (passend zum Valentinstag) aus der Rubrik der dekorativen Kosmetik, von der ich ja eher kein sooo großer Fan bin- dennoch gefällt mir das Produkt in der Tat richtig gut:
„Blush“/BOMBSHELL, erhältlich für knapp 15,- und durch einen dezenten Rosenholzton nahezu für alle Typen tragbar- ein hübsches Produkt.
pinkbox05

Produkt Nummer zwei ist ebenfalls dekorative Kosmetik und nicht so mein Fall:
„Couture Mono Eyeshadow“/ASTOR, ca. 6,50
Der Grauton ist mir persönlich etwas zu hell und nichtssagend, daher werde ich diesen Lidschatten weiterreichen.
pinkbox08

An dritter Stelle folgt ein Doppelpack „Spiralhaargummis“/Original PAPANGA für fast 6,-
Da diese Teile inzwischen von sehr vielen Anbietern sehr preiswert vertrieben werden, würde ich mir keine PAPANGAs kaufen, nützlich sind sie aber allemal und daher auch hierfür ein „Okay“.
pinkbox11

Produkt Nummer vier reißt mich nicht vom Hocker, obwohl ich die Produkte von Charlotte Meenzen generell mag-
Aber das „ENJOY Zuckerpeeling“ finde ich persönlich jetzt nicht so toll- ein Duschgel wäre für mich schöner.
Das Peeling mit 100ml Inhalt ist im Handel für knapp 6,- erhältlich.
pinkbox09

Das letzte Produkt hingegen trifft- obwohl es ein „Drogerieprodukt“ ist- vollkommen meinen Geschmack, da ich es bereits kenne und absolut liebe:
„Flüssigseife Lemongrass“/Palmolive, 250ml/2,50
Diese recht luxuriöse Flüssigseife duftet himmlisch, ist sehr sanft zur Haut und äußerst sparsam.
pinkbox10

Zusätzlich gab es natürlich die üblichen Flyer und eine Leseprobe.
pinkbox04

Fazit:
Mit einem Wert von ca. 39,- liegt diese Pinkbox durchaus im höheren Mittelfeld und bietet auch in der bunten Mischung Abwechslung und Vielfalt.
Da viele Kundinnen besonders dekorative Kosmetik lieben, muss hierauf natürlich Rücksicht genommen werden- ich persönlich ziehe Pflege und Duft vor.
Aber insgesamt gefällt mir die Box in diesem Monat relativ gut und denke, dass für fast jede Kundin das eine oder andere Schätzchen vertreten ist 🙂

Wer sich die süße „Valentinstag-Edition 2016“ nicht entgehen lassen möchte UND dabei 5,- sparen möchte: