● Wirklich hervorragend? ●

Breadcrumb Navigation

oliveroutstanding01

„Outstanding for her“/s.Oliver
EdT 30ml/14,- (parfumdreams.de)

“s.Oliver“, 1969 in Rottal gegründet, ist seit vielen Jahrzehnten (und diversen Umstrukturierungen), eines der führenden, deutschen Traditionsunternehmen für Bekleidung, Accessoires und Düfte.
„Outstanding for her“/s.Oliver wurde 2015 lanciert und von “Mäurer & Wirtz” produziert.

Werbeaussage:
*Outstanding Women von s.Oliver lässt Sie Großartiges erleben. Mit spritziger Mandarine, schwarzer Johannisbeere und süßer Himbeere im Zusammenschluss mit Freesie, üppiger Pfingstrose sowie dem unschuldigen Maiglöckchen entstehen individuelle Duftnoten für ein vielschichtiges Dufterlebnis. Mit zarter Vanille, hellem Zedernholz und sexy Sandelholz wird die Duftkomposition noch individueller unterstrichen. Der Duft entfaltet sich immer unterschiedlich auf Ihrer Haut und lässt Ihre eigene Individualität nochmals einzigartig hervortreten. Sie erleben mit diesem Duft und Ihren Freunden, mit denen Sie jeden Weg gehen, die schönsten Momente und Sie feiern Ihre Freiheit mit purer Lebensfreude.*(parfumdreams.de)

Flakon:
Auch von diesem Besitze ich lediglich ein Pröbchen auf Pappkärtchen, welches allerdings in bonbonrosa mit weißen Polkadots ganz zauberhaft aussieht – die Originalverpackung ist hellrosa mit bonbonrosa Dots, der bauchige, schlichte Flakon- ganz im typischen „s.Oliver-Deign“ ist ebenfalls mit rosa Polkadots bedruckt und lässt das zartrosa EdT gut erkennen- insgesamt wirkt die Aufmachung lustig, fröhlich, frech und sehr jung, eben der „s.Oliver“-Zielgruppe entsprechend.
oliveroutstanding03

Duft:
Bisher war ich kein Fan der, eher etwas „einfallslos-beliebigen“ Düfte von „s.Oliver“, daher dosierte ich wieder sparsam:
Auch hier kann ich an Intensität und Haltbarkeit nichts bemängeln, da beide Faktoren für einen preiswerten „Streetstyle“-Duft in hohem Maße vorhanden sind.
Und der Duft selbst?
Nun, obwohl die anfangs durchaus ganz nette, frische Kopfnote mit Mandarine, schwarzer Johannisbeere und Himbeere eine reine Fruchtebene darstellt, gefällt mir der Mandarinenakkord- bis sich leider die Beerenakzente durchsetzen und die Führung des gesamten Duftes an sich reißen:
Freesie, Pfingstrose und Maiglöckchen, die die florale Ebene der Herznote bilden, zählen zwar zu meinen Lieblingsaromen, können sich aber gegen die „Rote-Grütze“-Dominanz der Kopfnote nicht behaupten und verhallen nahezu unbemerkt, sehr schade!
Auch die sehr künstliche, zu süße Basisnote mit (viel zu intensiver!) Vanillenote, Zedernholz und Sandelholz bildet lediglich den festigenden Rahmen um dieses „Gummibärchen/Rote-Grütze“-Gemisch, das in seiner alltäglichen, belanglosen Beliebigkeit keinerlei Wiedererkennungseffekt aufweist.
oliveroutstanding02

Fazit:
Für sehr junge Frauen und Mädchen, sowie Fans, süßlich-fruchtiger, x-beliebiger Beerendüfte sicherlich ein preiswerter Markenvertreter, der auch durch die wirklich hübsche Aufmachung „punktet“- wer jedoch feine, florale, individuelle Düfte mag, wird mit diesem Duft nicht wirklich glücklich.
Da es sich aber dennoch für einen qualitativ hochwerten Vertreter dieser beliebigen Fruchtdüfte handelt UND hier ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis gegeben ist, gebe ich „Outstanding for her“/s.Oliver für Intensität, Haltbarkeit, Qualität und Design eine volle Empfehlung, ziehe aber für langweilige Beliebigkeit (Geschmackssache) ein Sternchen ab.